Follikel...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wundibaerchen 18.09.06 - 16:21 Uhr

Hallo Ihr alle...

ich war heute beim FA, um überhaupt mal zu wissen,ob ich überhaupt einen Eisprung habe (bin ja auch schon Mitte 30 #aha). Ich bin heute am 13. Zyklustag und mein Follikel ist doch noch klein. Lt. meinem FA sollte er noch wachsen und mein Eisprung müßte dann so um den 17. Zyklustag sein (also etwas später)... Dann kann ich ja doch noch hoffen, auf einen Eisprung oder kann es nur ein Eibläschen sein??? #gruebel
Hat jemand schonmal solche Erfahrungen gemacht? Eine Blutabnahme ist heute auch erfolgt, wegen Hormonspiegel etc... Man(n) ist das alles spannend... !!! #schwitz

Liebe Grüße
Wundibaerchen :-D

Beitrag von datschi 18.09.06 - 16:26 Uhr

Hallo... nun... das weiß ich jetzt auch nicht so recht... bei mir war der Follikel am 9.ZT 12 mm groß... und ist am 12. ZT gehüpft...

Generell wächst der Follikel wohl zwischen 2 und 3 mm pro Tag... wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe. #kratz aber ob dann auch wirklich ein Ei springt... da bin ich überfragt.. Sollst Du denn noch mal vorbei kommen?

Ansonsten drücke ich Dir die Daumen!

LG
Datschi

Beitrag von myvancouver 18.09.06 - 16:33 Uhr

Also, bei mir (37 J.), war am 12. ZT der Follikel 20 mm groß, das wäre auch ganz normal so. Lt. Clearblue Monitor ist der ES dann am 14. oder 15. ZT gewesen.

Hormonuntersuchung für die erste ZH war auch i. O., die 2. ZH untersuchen wir gerade, da sie immer sehr kurz ist (ca. 10-11 Tage). Evtl. muss ich dann Utrogest einnehmen.

Lt. meiner FÄ wächst ein Follikel ca. 2 mm / Tag.

LG
Sandra

Beitrag von datschi 18.09.06 - 16:41 Uhr

Hallo Sandra...

.. mein Follikel ist mit etwa 20mm am 12. ZT gehüpft... (größe nun rein rechnerisch... Hätte heute meine Hormon-Befunde abrufen können.. die waren aber leider noch nicht da.. so soll ich morgen noch mal anrufen.

Meine Gyn meint, dass meine 2 ZH auch ein wenig kurz ist... ich habe genau 10 Tage Hochlage und die gesamte Hälfte dauert 11-13Tage... an welchem ZT musstetst Du zur zweiten BA?

LG
Datschi

Beitrag von myvancouver 19.09.06 - 12:18 Uhr

Ich musste "um den 21. ZT" hin.
Beim ersten Versuch war der Progesteronwert 4,2 - also wohl gar kein ES.

Nun versuchen wir es nocheinmal, weil mir Clearblue Monitor ja einen ES angezeigt hat. Habe gestern Blut abgegeben, war der 22. ZT (weg. Wochenende).

Ich bin sehr gespannt, aber ich gehe davon aus, dass bei mir was nnicht stimmt ... guck Dir mal die Kurve an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=113054&user_id=493723

Ergebnis soll Do oder Fre vorliegen, dann weiss ich mehr ... Da aber meine Temperatur schon bei 36,3 im Keller angekommen ist, verheißt das nix gutes ...

LG
Sandra

Beitrag von lucajay 18.09.06 - 16:49 Uhr

hallo sandra......
muß mich gerade mal einklinken.....sag mal hast du nur einen follikel (einseitig), war auch heute beim doc und ich hab nur links ein follikel im anmarsch
lg luca

Beitrag von myvancouver 19.09.06 - 12:19 Uhr

Also, ich hatte den einen rechts mit ca. 20 mm, aber auch noch 2 kleinere links mit ca. 15 mm.

Ich weiss nicht, ob das so normal ist? Sie sprach von einem "Leitfollikel" oder so.

Kennst sich da wer aus?

LG
Sandra

Beitrag von wundibaerchen 18.09.06 - 16:51 Uhr

Am Donnerstagnachmittag soll ich nochmal vorbei kommen, dann werden die Blutergebnisse besprochen und dann möchte er evt. nochmal ein Vaginal-Ultraschall machen. Vielleicht sieht man dann schon mehr. Bis dahin wird fleißig geherzelt #freu ... Ich schreib euch auf alle Fälle, wie es weiter geht. Danke, für eure Antworten.

Beitrag von lucajay 18.09.06 - 16:54 Uhr

hi wundi.......
war auch heute beim doc, im sono war ein follikel links zu erkennen, übermorgen geh ich nochmal hin um zu gucken.....größe und wann es evtl. springen könnte....nächste woche muß ich dann nochmal zum bluttest für die 2. zyklushälfte am 19. und 21. zt.

ich geb dir recht es ist alles so aufregend#liebdrueck luca

Beitrag von wundibaerchen 18.09.06 - 17:16 Uhr

Ich drück Dir ganz fest die Daumen...!!! Ich herzle aber trotzdem schon, wer weiß, wer weiß... vielleicht ist vom meinem Follikel der Nachname "Wachstum mit Power" #schein

Alles Gute...bis dahin
wundibaerchen

Beitrag von wundibaerchen 21.09.06 - 16:04 Uhr

Hallo Marion,

hatte ja heute wieder einen Termin beim FA... Meine Blutwerte sind sehr gut. Mein Follikel wäre jetzt auch in der richtigen Größe, dann sollte ich heute und bis zum WE #sex... Und ab nächsten Monat hat er mir Clomifen verschrieben, erst einmal für 2 Monate. Damit der Follikel etwas schneller wächst. Wie ist es bei Dir gelaufen? Ich hoffe, dass alles im grünen Bereich bei Dir ist oder???

Liebe Grüße
Annett

Beitrag von lucajay 21.09.06 - 23:17 Uhr

hey anett........
doc meinte ich hätte ne super schleimhaut.........follikel war gestern 27mm, er wollte den es auslösen mit ner spritze aber dem hab ich nicht zugestimmt, das ei sollte gestern heute oder morgen springen, ich weiß ja nicht kann ja vielleicht auch sein das es gar nicht springt und einfach so abgeht oder....keine ahnung, na auf jeden fall bin ich nächste wo. dort um progesteronspiegel bestimmen zu lassen 17. und 21. zt und dann werden wir wissen was sache ist, in 2 wo. ist mein schatz ja auch ganz bei mir dann haben wir die möglichkeit die ganze zeit der möglichen fruchtbaren zeit #sex............also positiv denken........was hast du so alles schon testen lassen.........#herzlich marion

Beitrag von wundibaerchen 26.09.06 - 21:36 Uhr

Hallo Marion,

entschuldige bitte, dass ich erst heute mich bei Dir melde.
Also bei mir wurde FSH (Follikel stimulierendes Hormon), dann LH (dieses Hormon ist für Eireifung,Eisprung und Bildung des Gelbkörperhormons zuständig) und OE17 (17-b-Ostradlol ) keine Ahnung was das macht #gruebel

Alles ist bei mir im grünen Bereich!!! Gott sei Dank!!!

Und wie sieht es bei Dir aus?

Liebe Grüße
Annett

Beitrag von lucajay 26.09.06 - 22:46 Uhr

hi anett.............
kein problem..........bin auch sehr unterschiedlich hier aber wenn dann meistens spät abends.........so ab acht.....da kann ich irgendwie relaxen vom tag wenn ich vorm laptop liege und n bisl mit den mädels chatte oder auch wenn ich nur still lese...........
#herzlich für deine infos, du hast ja das volle programm oder........erst follikel stimulieren und dann auch reifen und unterstützen.........und dieses ostradiol????sind denn alle diese hormone bei dir minimum grenzwertig gewesen das du das alles brauchst............sorry falls ich zuviel#bla frage..........ich bekomme nächste wo. die ergebnisse bzgl. meiner hormone in der 2.zyklushälfte....bin total gespannt und hoffe einfach nur...........ich glaub das ich vielleicht die follikel nicht halten kann weil ich immer sb habe 3-4tage vorher...hatte ich früher auch nie.........naja werden halt alle älter#heul aber trotzdem#cool
wenn du magst erzähl ruhig n bisl von deinen bemühungen.............lg #herzlich luca

Beitrag von wundibaerchen 04.10.06 - 15:39 Uhr

Hallo Luca,

hatte wieder jede Menge um die Ohren. Mein Mann arbeitet bei BenQ und wird wohl ab 1.1. 2007 arbeitslos werden #heul, vielleicht hast du es ja in den Nachrichten gelesen. Der Schock über diese neue Situation sitzt tief.

Nun zu deinen Fragen. mein Frauenarzt hat daher dieses "Komplettprogramm" durchgeführt, da ich eine chronische entzündliche Rheumaerkrankung habe. Ich spritze mich mehrmals die Woche und nehme natürlich auch täglich meine Schmerzmittel. Meine Werte waren alle im Normbereich (wenigstens etwas!) Und daher die ganzen Werte. Jetzt werde ich für 2 Monate Clomifen nehmen, damit ich schwanger werde und das auch meine Zyklen regelmäßiger werden. Bin gespannt,ob es klappt. Und bei dir? Was sagen dein Blutbild???

Liebe Grüße und einen schönen Tag
Annett

Beitrag von lucajay 04.10.06 - 23:42 Uhr

hi anett............

ja habe im radio darüber gehört und es tut mir leid für euch.............
ich glaub wenn man selber nicht betroffen ist kann man sich nur schwer in so eine situation einfühlen.........ich drück euch die daumen das was neues kommt oder ähnliches.............
du nimmst clomi dann um follikel zur bildung anzuregen..........richtig...........?? also ich bin am freitag mittag beim doc u werde dann alle untersuchungen mit ihm besprechen.........3 x blut abgenommen .........ich bin sehr gespannt und kann es kaum erwarten wieder neu anzufangen............natürlich will ich cool dabei bleiben..........wenn du magst erzähl ich dir wie es gewesen ist...........zur zeit hab ich auch wenig zeit..........wohnung neu einrichten etc....macht richtig spaß und lenkt enorm ab.............viel glück mit clomi und sagst mir nochmal wofür du das genau nehmen mußt.........bis bald lg luca