welchen kitarucksack benutzt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von butte 18.09.06 - 16:26 Uhr

Hallo ihr lieben,
meine große geht jetzt seit nem halben jahr in die Kita.
Haben bis jetzt einen einfachen rucksack gehabt.
Nun sind die ferien Vorbei und es sind einige neue Sachen eingeführt worden. Unteranderem, das die verschiedenen Gruppen einen Tag die woche in die Natur gehen.
nun wird verlangt, das die Kinder einen Rucksack mit Brustgurt mitnehmen zum Wandern.
Könnt ihr mir einen empfehlen und wenn ja wo bekomm ich die?
und noch eine frage brauche noch eine kleine Isomatte.
vielleicht weiß ja auch einer von euch wo man sowas bekommt.

#danke Ivonne

Beitrag von risala 18.09.06 - 16:35 Uhr

hi!

wozu ein rucksack mit brustgurt?

unser kiga geht auch regelmäßig mit den kindern in den wald od. an den see mit picknick, spazieren mit picknick etc. aber die nehmen ihre ganz normalen rucksäcke. brauchen ja auch nur das ganz normale frühstück zu tragen... getränke und alles was schwer ist wird im bollerwagen transportiert...

... und die kinder laufen ja keine 2-3 stunden am stück...

ich hab auch noch keine kleinen rucksäcke mit brustgurt gesehen... kenne nur die, die ab schulalter geeignet sind.

und eine isomatte (kannst du eine für erwachsene nehmen und mit den teppichmesser zurechtschneiden)????? was sollen denn die kleinen alles schleppen????? da würde ich aber mal ganz genau nachfrage... bei uns nimmt der kiga picknickdecken mit - die sind isoliert...

eins weiss ich ganz sicher.... mein sohn würde mit seinen 3,5 jahren niemals soviel tragen (auch wenn eine isomatte nicht viel wiegt - für uns)....

gruß
kim

Beitrag von lulu2003 18.09.06 - 18:47 Uhr

Hallo Ivonne,

schau mal auf der Internetseite von Jako-O. Die haben immer tolle Taschen und Rucksäcke für die Kids.

Lieben Gruß
Sandra

Beitrag von flocke123 18.09.06 - 19:46 Uhr

Hallo,

wir haben den Schmusebär von Deuter. Es ist ein richtiger kleiner Wanderrucksack (ca. 8 l) und er hat einen Brustgurt. Ich finde den Gurt nicht schlecht; meine Tochter macht sich den Gurt immer schon von alleine zu, weil der Rucksack damit besser sitzt.

Den Schmusebär gibts z.B. bei Ebay.

VG
Susi

Beitrag von anja1968bonn 18.09.06 - 21:51 Uhr

Wir hatten erst einen von Sigikid, der allerdings ein bisschen groß geraten ist für meinen Sohn. Eher zufällig habe ich dann im Ausverkauf einen von VAUDE mit Brustgurt erstanden, den Namen des Modells weiß ich nicht mehr, aber es gibt ihn in verschiedenen Größen und auch schon für die Kleinen - mein Sohn liebt ihn heiß und innig und macht den Gurt auch immer selbst zu, weil der Rucksack dann auch gut sitzt.

LG

Anja

Beitrag von marysa1705 19.09.06 - 00:15 Uhr

Hallo Ivonne,

da unser Sohn in einer Waldspielgruppe ist, haben wir für ihn den "Waldfuchs" von Deuter gekauft. Der hat einen Brustgurt, den er selber auf und zu machen kann. Der Rucksack sitzt dadurch sehr gut. Ausserdem ist er wasserdicht, ist sehr leicht, hat eine kleine Isomatte zum Draufsitzen mit drin und Aussentaschen für eine 0,5 l Flasche.
Ist zwar nicht ganz billig, aber meiner Meinung nach jeden Cent wert! #freu

LG Sabrina

Beitrag von speedy0017 19.09.06 - 09:56 Uhr

hallo,
wir haben den "little joe" von jack wolfskin. der ist eicht, hat einen geopolsterten rücken, eine vortasche mit reflektor und innen einen kleinen karabiner. ins hauptfach passt auch mal ne jacke noch mit rein. die träger sind super, sitzen durch ihre form klasse am körper (sind wie bei den rucksäcken für "große"). und er hat einen brustgurt. das finde ich schon recht praktisch, da die träger nicht von den schultern rutschen können.
kann ihn dir nur wärmstens empfehlen.
lg, sarah