NMT+2 - Gefühl sagt negativ - trotzdem testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2373437 18.09.06 - 16:32 Uhr

Hallöle!

Habe heute NMT+2... seit SA denke ich die Mens ist im Anmarsch,
lässt sich aber im Normalfall nicht so viel Zeit. #kratz
Kommt aber noch hinzu, dass ich erst im August die Pille abgesetzt habe.
Habe eigentlich auch nicht das Gefühl, dass ich #schwanger sein könnte... #schmoll
wobei ich ja auch nicht weiß, wie sich das anfühlen sollte!? #hicks

...würde ihr trotzdem testen? Wie lange noch warten? #kratz

Sorry für #bla und #danke fürs lesen!

#herzlichliche Grüße, Stine

Beitrag von sweetheart83 18.09.06 - 16:36 Uhr

Je länger du wartest umso besser, ich würde dir empfehlen bis NMT+7 zu warten, dann hast du - solltest du schwanger sein - eine ausreichend hohe HCG-Konzentration, dass jeder Test eindeutig anzeigen sollte ob schwanger oder nicht.

Ich drück dir die Daumen!

Nadine + #baby 6+4

Beitrag von mimi1101 18.09.06 - 17:04 Uhr

Hallo Stin,

ich habe auch Anfang August die letzte Pille genommen. Meine Periode im 1. Zyklus phne Pille habe ich nach 30 Tagen bekommen, mal abwarten wie sich mein Zyklus weiter entwickelt. Also es kann sein, dass es nach dem Absetzen der Pille etwas länger dauert, bis sich Dein Zyklus reguliert hat.

Ich wünsche Dir, dass es schnell klappt (oder sogar schon geklappt hat:-)

L.G.