NMT!wann?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jessie04 18.09.06 - 16:36 Uhr

hi mädels!

gleich noch eine frage? hab eigentlich immer einen zyklus von 28 tagen, nun zeigt urbia meine NMT aber eher an.

auf was vertraut ihr da, was ihr selber ausrechnet oder was urbia ausrechnet, nach dem ES?

es macht bei mir zwar dieses mal nur einen tag aus, kann aber auch manchmal mehr tage sein.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=113610&user_id=611080

#liebdruecktina

Beitrag von datschi 18.09.06 - 16:47 Uhr

Hallo...

... ich vertraue auf jeden Fall dem, was ich selber "ausrechne"! Urbia kann sich ja nun auch nur nach den Temps richten und hat da nun einen genauen Plan... mir wird der NMT immer einige Tage zu spät angezeigt.. von daher... vertraue Dir und Deinem Körper!

LG
Datschi

Beitrag von tina_wagner 18.09.06 - 17:11 Uhr

Hallo Namensvetterin, ;-)

bei mir ist das auch so. Laut dem ZB von urbia hab ich am 20. NMT, aber ich bin der Meinung, dass das bereits am 19. ist!

Ich persönlich gehe von dem 19. aus, aber durch das hibbeln würde es mich auch nicht wundern, wenn die Mens erst einen Tag später bei mir eintrudelt!! Ich hoff doch nicht!? #schwitz

LG und viel Glück!!

Tina ;-)

Beitrag von jessie04 18.09.06 - 18:30 Uhr

danke für eure antworten....