Ich brauche eure Meinung, Bitteeeee!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dobals05 18.09.06 - 16:54 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Ich dreh schön langsam am Rad....!
Bin seit 6 Tagen überfällig, meine Brüste tun höllisch weh, und mein magen rebelliert ab und an.
Nun die Frage: Was denkt Ihr, bin ich etwa endlich schwanger?
Klar ihr fragt Euch jetz bestimmt, "wieso macht die Nuss nicht nen schwangerschaftstest?" Antwort: Ich war schon mal schwanger und damals war das ergebnis negativ aber beim arzt positiv, ich steh mit diesen dingern auf kriegsfuß.
Hab am Mittwoch nen Termin Beim FA, bräuchte aber jetz dringendst euren Rat.

vielen lieben Dank im voraus
Eure Bine

Beitrag von koppdi 18.09.06 - 16:59 Uhr

Hi!

mir gehts ähnlich. hatte am 14.09. NMT und es ist noch nix passiert. habe am NMT+1 einen Test gemacht, der leider negativ war. Mein Zyklus ist bis jetzt immer super genau gewesen. Hab den 2. Test schon gekauft, trau mich aber nicht Ihn zu machen...

Also klingt doch erstmal alles ganz gut bei dir! Drück dir Daumen!

Beitrag von arwen14585 18.09.06 - 18:33 Uhr

Also, für mich klingt das eindeutig nach schwanger!! Wenn der Test beim Arzt positiv ist, dann ist das noch eindeutiger. Als ich schwanger war, da hat das auch erst nach 2 Wochen mit dem Test geklappt, vorher waren alle negativ ausgefallen, obwohl da schon die Schwangerschaft bestand.

Ich würde dir Raten, nochmal nen Test zu kaufen, am Besten nen Frühtest, das ist dann sicherer.

Aber für mich steht das Ergebnis eigentlich schon fest: SCHWANGER #freu