Nach der IVF- was darf ich ?????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von katja199 18.09.06 - 17:00 Uhr

Hallo,
ich werde morgen meine Punktion haben und am Freitag dann Transfer. Ich bin auch bis Freitag krankgeschrieben.
Jetzt frage ich mich, was ich in den nächsten 2 Wochen so darf und worauf ich verzichten sollte. Wir wollen nämlich 1 Woche nach Transfer in den Urlaub (Sauna, Hallenbad, Strandspaziergänge).
Wer hat von euch Erfahrungen oder kann mir Infos von euren KIWU- Ärzten geben.
Danke für die Antworten.

Katja

Beitrag von kathrin83395 18.09.06 - 17:12 Uhr

Hallo !
Wünsch dir alles Glück der Welt !!
Warum bist du bist Freitag krankgeschrieben ?? Wolltest du das??
Meine KiWUÄrztin sagte, wir wollen ganz normal leben wie immer und auch Verkehr haben.
Frauen die Schwanger sind oder wurden, haben sich doch auch nicht geschont.

LG
Kathrin
www.unserbaby.ch/familiesteinmasslbayern

Beitrag von katja199 18.09.06 - 18:14 Uhr

Hallo Kathrin,
erst mal ist di Punktion unter Narkose. Also ein operativer Eingriff, danach ist eh 1-2 Tage Schonung angesagt. Dann ist es ja schon Donnerstag und Freitag ist Transfer. Wäre also ein komisches Hin und Her. Als Lehrerin müssen halt auch "meine" Kinder in der Schule betreut werden. Da hat mein Chef gemeint wäre ja besser, ich bleibe 1-2 Tage länger weg und würde mich danach schonen.
Hast du denn schon mal eine IVF gemacht?
Hoffe alle Fragen beantwortet.

Katja

Beitrag von relax 18.09.06 - 18:14 Uhr

Liebe Katja

Wir sitzen fast im selben Boot!#liebdrueck
Habe gerade gepostet und am Freitag PU für unsere erste ICSI.

Wärme soll nicht so toll sein (Badewanne, Whirlpool, Sauna), auch keine Höhe über 1500m - ok bei Strandspaziergängen (gegen die übrigens gar nichts spricht!) ist die Höhe wohl kein Problem.#hicks

Ansonsten keine ruckartigen Bewegungen und Erschütterungen.... I

Sex ist überhauptkein Problem, denn durch den Orgasmus wird die Gebärmutter ja schön durchblutet und das kann ja nur förderlich sein :-p...

Ich werde mir ab nächsten Mittwoch (mein Transfertag) immer sagen: Sie können nicht rausfallen, Sie können nicht rausfallen, Sie können nicht rausfallen.....#schein

Ich drücke Dir auf jeden Fall auch feste Die Daumen morgen (am Freitag brauche ich sie allerdings selbst :-p)

Viel Glück #klee#klee#klee

Gruss
#drache relax

Beitrag von katja199 18.09.06 - 18:18 Uhr

Hallo,
Wie geht es dir denn so? Also um ehrlich zu sein, hatten wir schon ein paar Probleme beim Sex. Ist halt alles etwas eng bei mir (sind so ungefähr 7 links und 5 rechts gereift). Das tat schon weh.
Schade ist dann aber, dass wir ein shcickes Wellnesshotel mit Sauna bereich haben. Tja da wird dann mein Verlobter alleine reingehen. Nur war ich diejenige, die das ausgesucht hat. Aber wir wollen nichts riskieren.
Ich denke feste an dich.
Wenn du Lust hast, dann schreib mir doch über meine VK. Könnten uns dann ein wenig austauschen.
In welcher Klinik bist du denn?
Gruß Katja

Beitrag von relax 18.09.06 - 18:32 Uhr

du hast post

Beitrag von kathrin83395 18.09.06 - 19:17 Uhr

Hallo Ihr zwei !°

Hoff dass es bei uns auch losgeht bald.
Ab MOntag spritze ich für die Downreg. und dann am 4.10. 1 Kontrolle
Mal sehen !

Halt euch beiden kräftig die Daumen ok???

LG
www.unserbaby.ch/familiesteinmasslbayern

Beitrag von aupi_26 18.09.06 - 22:50 Uhr

Hallo Katja,

hier ist meine Liste, was ich alles nicht machen soll, die ich nach dem Transfer bekommen hab:

- keine Zigaretten, kein Alkohol und keine Medikamente die nicht von meiner Ärztin genehmigt worden sind
- kein Aerobic, rennen/joggen oder andere Aktivitäten die mein Becken erschüttern/verletzen könnten (Spaziergänge und Schwimmen ist OK)
- Nichts schweres heben, auch wenn du meins dass es doch gar nich sooooo schwer ist (uns wurde gesagt nach Möglichkeit nichts über 5 kg)
- Kein Geschlechtsverkehr bis zum dritten Tag nach dem Transfer
- Keine hot tubs, Saunas oder Dampfbäder (warme Bäder sind OK, aber ja nicht heiss da dein Körper nicht in Schwitzen kommen soll

Als ich diese Liste zum ersten Mal bekommen hab, habe ich gedacht die müssen doch wohl nen Vogel haben......andere "auf normalem Weg" schwanger gewordene achten doch auch nicht auf so viele Dinge. Naja, ich habe mich zwar an das Meiste gehalten aber mich dennoch nicht arg in anderen Dingen eingeschränkt (Haushalt usw.). Hatte aber auch ein negatives Ergebnis.
Beim nächsten Versuch habe ich mich dann an alles 100%ig gehalten und auch sonst arg auf mich aufgepasst. Ich habe mich nicht in Watte gepackt aber mir viel Ruhe gegönnt und meinen Haushalt mal zwei Wochen etwas schleifen lassen bzw. musste mein Mann auch mit anpacken. Dieses "nichtstun" hat sich aber diesmal tatsächlich gelohnt denn ich bin jetzt in der 11 SSW und mittlerweile macht mein Mann den Haushalt sogar gerne...... ;-)

Ach ja, ich habe auch noch einen ganz tollen Tipp von meinem Mann erhalten: Wenn du etwas machen möchtest und nicht sicher bist ob es OK ist, dann denke mal so: Wenn du es tust und hinterher ein negatives Ergebnis hast, wirst du deswegen ein schlechtes Gewissen haben?? Dann lass es einfach bleiben!! (ich hoffe dass war nicht zu kompliziert, war irgendwie einfacher als mein Mann mir das gesagt hat *gg*)

Ich drück dir auf alle Fälle ganz feste die Daumen dass alles gut geht.....und geniesst euren Urlaub!!!

Liebe Grüsse
Aupi mit #ei + #ei (11. SSW)

Beitrag von relax 19.09.06 - 10:00 Uhr

liebe aupi

mensch du hast ja die gefährliche zeit fast überstanden... spitzenmässig!!!

den tip von deinem man werde ich beherzigen, denn ich habe - hoffentlich - morgen in einer woche transfer für meine erste icsi.....

so wie es ausschaut, bekommen eure zwillinge ja nun ganz automatisch einen amerikanischen pass, oder?

liebe grüsse
#drache relax

Beitrag von aupi_26 19.09.06 - 14:21 Uhr

hallo relax,

ich weiss nicht ob die gefährliche zeit je für mich vorbei sein wird - wahrscheinlich erst wenn ich die beiden im arm halte. irgendwie kann ich das immer noch nicht glauben und obwohl ich schon einen leichten bauch habe, muss ich mich dennoch jeden tag daran erinnern dass beide böhnchen da drin sind. jetzt muss ich noch zwei wochen aushalten dann haben wir wieder videokonferenz mit den beiden....auch wenn´s nur einseitig ist. #kratz

wenn alles gut geht, werden die beiden tatsächlich den amerikanischen pass und die sofort die staatsbürgeschaft bekommen - erhalten aber auch die deutsche und müssen sich dann mit 18 jahren für eine entscheiden. aber bis dahin ist ja noch ne weile.

ich drück dir ganz feste alle daumen die ich habe, immerhin sind es 6!! (die böhnchen machen auch mit).

viel glück + liebe grüsse
aupi mit #ei + #ei (11 SSW)

Beitrag von relax 19.09.06 - 15:11 Uhr

#herzlich#liebdrueck#danke

Beitrag von boomy 19.09.06 - 11:39 Uhr

hei katja,
wünsche dir alles gute und drücke dir unbekannter weise ganz doll beide daumen.
lebe genauso weiter wie vorher. habe einen ganz interessanten bericht bei "kinderwunsch@. gelesen. es ist ein irrglaube, das die eizelle plötzlich heraus purzelt. geht nicht !
also, geniesse das leben, versuch die abzulenken. ich weiss es ist schwer, wenn die gedanken nur um das eine kreisen.

liebe grüsse bettina