wirklich schon Kindsbewegungen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elaschen12 18.09.06 - 17:16 Uhr

Hallo ihr lieben,
bin heute 11+3 undhabe ab und zu das gefühl das sich da irgendwas ganz leicht in meinem Bauch bewegt. heute war ich beim Fa und meine Maus ist heftig am zappeln. war total glücklich das so zu sehen. mein arzt sagte das einige frauen von sehr lebhaften kindern schon sehr früh bewegungen spühren. aber nun frage ich mich ob das wirklich schon sein kann. Hat jemand von euch auch die erfahrung gemacht. wäre euch dankbar für antworten.

L.G. ela + Jason(2) + #baby 11+3

Beitrag von jenny16061986 18.09.06 - 17:21 Uhr

Hallo,

also als ich mit meiner kleinen schwanger war, hab ich auch schon sehr früh bewegungen gespürt von ihr... nun ist sie 16 monate und sehr lebhaft, wie damals schon als ich #schwanger war! also ist es durchaus möglich das du schon etwas merkst

Beitrag von graphie 18.09.06 - 17:28 Uhr

Hallo ela,

ich (und mein Mann) erwarten auch ein sehr lebhaftes Kind(laut Ultraschall) Ich bin heute 15+4SSW bin auch schlank(man sagt ja dass schlanke etwas früher merken als kräftige), warte und warte und warte dass ich was spüre.. bisher hab ich noch nichts gespürt#schein
War es vielleicht dein Darm, der sich bemerkbar macht? Versteh´mich nicht falsch, aber wir alle warten sehnsüchtig auf erste Anzeichen aus dem Bauch und meinen uns manchmal was einbilden zu müsen..doch nicht schon Kindsbewegungen in der 12SSW?? ;-)

Nur Geduld#cool

LG Julia,16SSW

Beitrag von kati_n22 18.09.06 - 18:17 Uhr

In der 12. Woche ist das nahezu unmöglich. Wenn Du es in 4 Wochen wirklich merkst, bist Du schon früh dran!
Selbst wenn dein Baby jetzt schon viel zappelt, ist es noch viel zu klein und zu leicht, als das man das wirklich spüren könnte. Die Gebärmutter an sich ist innerlich nicht von Nerven durchzogen, dadurch merkt man die Tritte erst wenn sie so stark sind, das sie durch die Gebärmutter hindurchkommen. Dafür ist es in der 12. Woche aber noch ein wenig argh früh....

Wirklich ausschliessen kann es natürlich keiner, aber das ist wirklich sehr, sehr unwahrscheinlich.....

Beitrag von koenigskerze 18.09.06 - 18:55 Uhr

Ich habe das erste Mal bei 17+0 was gemerkt. Selbst da meinte meine Ärztin, daß dies recht früh sei.

Alles Gute
Christina 40.SSW