Wie kann man nur so krank sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von shanti.y 18.09.06 - 17:35 Uhr

hallo mädels,

ich bin echt schockiert und traurig.
grade war ich mit unserem kleinen mit dem buggy bei uns im ort spazieren und hab gesehen, wie 3 kinder eine straße in einer 30er-zone überquert haben. es war zwar kein zebrastreifen da, aber sie haben vorher geschaut und es war auch kein auto in gefährlicher nähe.
da gibt ein auto etwas weiter entfernt gas und hat sicher auf 70 km/h beschleunigt, um wirklich grade mal so einen meter an ihnen vorbeizurasen!!!
es war absolut offensichtlich, daß er das nur der kinder wegen gemacht hat. ich finde das so krank, und in solchen situationen muss ich sofort an meinen kleinen denken. denn welches kind geht schon davon aus, daß ein autofahrer noch extra gas gibt?
es ist so traurig, daß es wahrscheinlich nicht mal was bringt, sich das kennzeichen zu merken, denn am schluss steht ja doch aussage gegen aussage...

shanti + kai *28.03.06

Beitrag von roschinia 18.09.06 - 18:02 Uhr

hay shanti,

ja du hast vollkommen recht, manche(viele) sind einfach total irre!!!

es ist mir bei uns hier oft aufgefallen,das manche autofahrer nicht mal beim zebrastreifen stehenbleiben.#schock

ich glaub in der heutigen zeit kann man nicht genug vorsichtig sein,auch ich hab immer angst um mein kind,daniel is 4 1/2j. und ich sag ihm auch hundert mal, immer 2 mal schauen.

meine kleine is da noch etwas klein(10 wo.)aber auch ihr werd ich irgendwann "eintrichtern" IMMER gut zu schauen....

LG dani, die manche leut nicht versteht...

Beitrag von shanti.y 18.09.06 - 18:22 Uhr

das ist echt schlimm.
ich bin noch ganz anders aufgewachsen, hab das gefühl, diese idioten gab es damals nicht, zumindest nicht so viele.
ich würde mir für kai (und natürlich alle kinder) wünschen, daß er ohne sorgen und solche gefahren aufwachsen kann, und mir wird echt schlecht, wenn ich sowas wie heute sehe :-(

Beitrag von rabatz 18.09.06 - 19:03 Uhr

70 kmh? wie kann man das so einfach sagen???




FÜR MICH klingt das wieder "Mutti" übertrieben!!!!!!!!!!!!