Braucht man Termine um sich Krankenhäuser anzuschauen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rockabella 18.09.06 - 17:44 Uhr

Frage steht ja oben! Ich denk ja mal nicht, oder?? #kratz#kratz
Ist vielleicht auch ne doofe Frage... #hicks

Wollten so langsam mal damit anfangen uns verschiedene Entbindungsstationen anzusehen.

Liebe Grüße
Verena + Bub (22 SSW)

Beitrag von suppenhuhn 18.09.06 - 17:47 Uhr

Hallo Verena!

Die meisten Krankenhäuser bieten ein- bis zweimal im Monat Info-Abende an, bei denen man durch die Station und die Kreisssäle geführt wird. Ruf einfach in Deiner Wunschklinik an und frag nach den Daten. Ganz ohne Termin wird's sicher nicht gehen.

Liebe Grüße, Conne

Beitrag von rockabella 18.09.06 - 17:47 Uhr

Dankeschön!
Werd mich dann mal informieren!!!

Liebe Grüße
Verena

Beitrag von perserkater 18.09.06 - 17:50 Uhr

hallo verena

das "suppenhuhn" (das nen ich mal nen coolen nick!;-)) hat dir ja schon geantwortet.

was eventuell auch geht, wenn du zu den besichtigungsterminen keine zeit hast, das du einen individuellen termin ausmachen kannst.

liebe grüße
sylvia + timothy 29ssw

Beitrag von luci 18.09.06 - 17:52 Uhr

Hei,

klar musst Du vorher anrufen.
Wenn alle Kreissäale besetzt sind kannst Du ja nix angucken und die Hebamme sollte auch ein bisschen Zeit haben zum reden, oder?

Liebe Grüße Luci

Beitrag von rockabella 18.09.06 - 17:54 Uhr

Ja, Sorry, kenn mich da leider noch nicht so aus!!!

Trotzdem danke für deine Antwort!!! :-)

Liebe Grüße
Verena

Beitrag von pinklady179 18.09.06 - 18:13 Uhr

Hallo Verena,

es gibt keine doofen fragen, nur doofe antworten ;-)

Ich hab auch nicht gewusst wie das funktioniert, also habe ich einfach mal auf der Internet-Seite meines Wunschkrankenhauses nachgelesen und da stand dann schon, dass die dort Info-Abende für werdende Eltern anbieten und das man sich dafür anmelden muss. Ich war auch total überrascht, dass man sich anmelden muss, aber ich habe das dann auch sofort getan und nun muss ich am 28.09. dort hin. Bin echt mal gespannt, was da auf mich zukommt.

LG Nadine (19+1)