geburtstagsparty ...was kochen oder braten?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ostseemaus1975 18.09.06 - 17:49 Uhr

hallo ich steh da und weiß nicht was ich machen soll! bitte um tolle (schnelle...#freu).gerichte.vielleicht so...steacks überbacken oder schnitzel in der röhre wenn ihr wißt was ich meine?geladen sind ca 10 leute.ich würde mich echt über geniale tips und vorschläge freuen.ich hab bis sonntag ja zeit mir ein kopf zumachen.also dann mal ran ihr fleißigen köchlers.

so schön abend noch.bis morgen.gruß ostseemaus;-)

Beitrag von silkstockings 18.09.06 - 18:57 Uhr

Kassler im Blätterteig ist immer super einfach und kommt gut an.

Beitrag von birkae 18.09.06 - 21:34 Uhr

Hallo,

hört sich lecker an, aber wie macht man das? #kratz
Bin nämlich kein großes Ass im Kochen. Und was reicht man dazu?

LG
Birgit

Beitrag von sternengaukler 18.09.06 - 19:03 Uhr

Voila, hier kommen perfekte Partyrezepte :-)


Fleischtopf für ca 12-14 Personen

1 kg Rindfleisch in Stücken
1 kg Schweinefleisch in Stücken
1 kg Kassler in Stücken
1 kg Schweineett oder Hackfleisch
4 geräucherte Scheiben Mettenden
1 kg Zwiebeln in Scheiben
1 kg Tomaten
3 Pk Sahne
1 Flasche Chilisauce

Das Gemüse und das Fleisch in der oben genannten Reihenfolge in einen Topf schichten.
Mit Sahne und Chilisauce übergießen.
Im Backofen zugedeckt garen.
Backofen vorheizen
3 Stunden bei 180-200 Grad, 2 Stunden bei 50 Grad (ziehen lassen)

Exotische Schnitzel
2 P. Zwiebelsuppe mit
3 Tassen Wasser kochen
in die Suppe
2 Tassen Ketschup
2 Tassen Majonaise
2 Tassen Saure Sahne
2 Tassen Aprikosen Marmelade
8 Eßlöffel Zitronensaft
4 Eßlöffel Curry verrühren
20 bis 25 kleine Schnitzel ( Roh) in einer Auflaufform
die Suppe darüber gießen und über Nacht ziehen lassen
ca 2 Stunden bei 180 Grad garen (ohne Deckel)

Frikadellen Auflauf
2 Kilo Hackfleisch würzen und zu Frikadellen formen und braten.
In einer Auflaufform schichten.
500 g Zwiebeln
500g geräucherten Bauch kleinschneiden und dünsten
1 Salatgurke
4 Gewürzgurken
(klein schneiden oder raspeln)
4 Gläser Pilze
4 Becher süße Sahne
4 Becher Schmand
alles vermischen und über die Frikadellen geben
über Nacht ziehen lassen
ca.1 - 1,5 Std im Backofen bei 180 -200 Grad

Kassler-Auflauf
Rezept für ca.10 Personen
8 Pfund Kassler mit Knochen im Backofen ( Bratschlauch)
backen.
Erkalten lassen.
Knochen auslösen, das Fleisch in ca. 1,5 cm dicke
Scheiben schneiden.
Das Kaßler in einer Auflaufform ,fächerförmig auslegen.
3 Dosen Champignons darüber ( evtl.Mais)
2 Becher saure Sahne
2 Becher süsse Sahne
2 Becher Creme fraiche ( auch gern Kräuter Creme
fraiche )
2 kl. Dosen Tomatenmark
Salz, Pfeffer Zucker ,Thymian verrühren - abschmecken.
Soße über das Fleisch geben.
1/4 Pfund geraspelten Käse darüber.
Bei 200° ca. 30 - 40 Min.backen.

Putenpfanne "Hawai"
Kategorien: Geflügel, Pute, Party, Auflauf
Menge: 6 Personen

1 kg Putenschnitzel, in Stücke
0,4 Ltr. Sahne
Bunter Pfeffer
1/2 Ltr. Holländische Sosse, Fertigprodukt
1 Dose Ananas, gross
Curry

Das Fleisch in Stücke schneiden und mit buntem Pfeffer bestreuen und über Nacht in die Sahne einlegen.

Dann das Fleisch kurz anbraten. 5 bis 10 min bei 200 Grad auf einem Blech. Holländische Sosse und Ananansstücke aufkochen und eventuell etwas andicken und mit Curry würzen. Das gebratene Fleisch mit der Sosse übergiessen. Dazu Reis und grünen Salat servieren.

Schichtfleisch
für 14 Personen
etwas Öl nehmen und einen Bräter auspinseln.
1 kg Schweinefleisch,
1 kg Rindfleisch,
1 kg Schweinebauch in mundgerechte Stücke schneiden.
1 kg Schwein/Rinderhack,
6 Tomaten (enthäutet),
4 Paprika (klein geschnitten) bereithalten.
4 Zwiebeln mit Brotschneider in Scheiben schneiden und noch einmal durchschneiden um halbe Scheiben zu erhalten.
3 Gläser Pilze (ganz oder in Scheiben
Alle Zutaten nacheinander (wie aufgeführt, zuerst Schweinefleisch usw.) übereinander schichten nicht drücken nicht würzen!

5 Gläser Zigeunersoße (vom Plus) mit
1 Flasche Chilisauce, (wer es lieber schärfer mag nimmt 3 Gläser Zigeunersoße und 3 Gläser Chilisoße)
0,25 l Wasser mischen und über die Masse schütten! Nicht verrühren oder mischen!
Wenn nicht die ganze Soße auf einmal rein geht, den Rest der Soße nach 0,5 Std. nachfüllen.
0,5 Std. bei 250° C im Backofen braten,
2,5 Std. bei 200° C im Backofen weiter braten.


Viele Grüsse
#sonne
Annette

Beitrag von ostseemaus1975 19.09.06 - 09:37 Uhr

...oh wie legger klingt das denn?#koch.herzlichen dank für die tollen rezepte.jetzt muß ich sie nur noch umsetzen.also hab recht vielen dank.liebe grüße aus den norden#blume.

ostseemaus

Beitrag von sternengaukler 19.09.06 - 13:28 Uhr

Gern geschehen :-)

Viel Spass beim Aussuchen und Nachkochen.

LG Annette