ich weiss nicht mehr weiter

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von baby120283 18.09.06 - 17:57 Uhr

hallo ihr lieben.
ich hätte eigentlich letzte woche meine tage kriegen sollen aber sie sind ausgeblieben. ich weiss jetzt nur nicht genau ob das jetzt bedeuted das ich schwanger bin oder ob das vielleicht auch andere ursachen haben kann. ich bin im mom total verunsichert u durch einander. könnt ihr mir helfen??

Beitrag von rockabella 18.09.06 - 18:08 Uhr

Wieso hast du denn noch keinen Test gemacht?

Liebe Grüße
Verena + Bub (22 SSW)

Beitrag von darkmoments 18.09.06 - 18:21 Uhr

hey,
also zum einen können sich die tage auch durch stress usw. verschieben.
hatte das auch schon mal, war sage und schreibe 3 wochen drüber bis sie dann doch kamen.

würde dir nur raten entweder zum arzt zu gehen oder aber erstmal nen test zu machen, dann weißt du genaueres ;-)

lg denise mit sidney (2) und damian inside (29.ssw)

Beitrag von baby120283 18.09.06 - 18:32 Uhr

den test kann ich erst frühestens motgen früh machen weil da der hormonspiegel im urin am höchsten ist. ich kann mir schwer vorstellen das stress so eine wirkung auf den zyklus haben kann. wenn es doch so sein sollte bin ich sehr glücklich darüber kann es mir im mom absolut nicht vorstellen schwanger zu werden

Beitrag von darkmoments 18.09.06 - 18:41 Uhr

nein, den test kannst du rein theoretisch auch schon jetzt sofort machen.
sicher - morgen früh ist die konzentration im urin sehr hoch. aber wenn du schon überfällig bist, dann kannst du den test auch zu jeder tageszeit durchführen.

glaub mir das einfach, bin ja nun schon das 3.mal #schwanger. gut nicht ungewollt, aber ich kenn mich dadurch mit tests aus.

und doch kann stress viel bewirken. bei mir gab es damals auch keine andre ursache. das wird dir jeder arzt auch bestätigen können.

es gibt bei dir jetzt halt nur eine möglichkeit, bzw ein ding zwischen 50-50%. entweder biste #schwanger, oder halt nicht.

Beitrag von baby120283 18.09.06 - 19:01 Uhr

also so hat mir der apotheker das zumindest erklärt. anzeichen wie übelkeit usw hab ich nicht bin mir trotzdem nciht sicher ob ich schwanger bin deswegen auch der test

Beitrag von ecka 20.09.06 - 10:34 Uhr

Wie sieht es denn nun aus? Bist du #schwanger oder nicht?

Liebe Grüße Andrea & #baby (27.SSW)

Beitrag von baby120283 20.09.06 - 14:51 Uhr

ich bins nicht#freu. noch mal glück gehabt:-)