1. Untersuchung?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juli1982 18.09.06 - 18:19 Uhr

Hallihallo,

endlich bin ich auch in diesem Forum. Habe am Samstag positiv getestet und habe morgen abend meinen ersten Termin beim Frauenarzt. Müsste jetzt in der 7. Woche sein. Was wird da gemacht und kann man schon richtig was sehen?!
Ist meine erste Schwangerschaft und ich bin total aufgekratzt dass abends fast nicht einschlafen kann und meinen Mann total verrückt mache #hicks

Vielen Dank für eure Antworten

Liebe Grüße Julia#danke#blume

Beitrag von lumina81 18.09.06 - 18:22 Uhr

Hallo Julia

Man kann das Herz schlagen sehen und das ist das Wichtigste. Sonst leider nicht viel.

Grüsse
Ines (18+1 SSW)

Beitrag von wishes 18.09.06 - 18:27 Uhr

da haben wir ja was gleiches. ich hab auch morgen allerdings schon um halb 10 meinen ersten termin beim frauenarzt.
schlafen kann ich auch kaum nachts. dafür bin ich am tage so müde. das macht mich am meisten zu schaffen. abends reden wir immer über das baby. weil wir wollen im dezember noch umziehen und im dezember heiraten. also richtig stress. mein freund richtet schon gedanklich die wohnung und das kinderzimmer ein und den traumkinderwagern hat er auch schon gefunden! ich glaub, dass ist der grund, warum ich nachts net schlafen kann...
so nun genug#bla
meld dich mal, wie es dir so geht und so.
würd mich freuen...
lg die jenny#blume

Beitrag von juli1982 18.09.06 - 18:35 Uhr

...und Du bist auch 23 Jahre wie ich. Wir haben dieses Jahr im Juli geheiratet und wollen im Oktober noch mit Haus bauen anfangen. Habe im März mit der Pille aufgehört und vor lauter Eifer hatte ich schon Angst es klappt garnicht weils "solange" gedauert hat. Und dann haben wir einfach angefangen unseren Hausbau zu planen und jetzt baut das Baby halt mit, Ich hab hier mal gestöbert und da wird mir der 17. Mai als Geburtstermin errechnet. Habe morgen erst um halb 6 nen Termin, zum Glück hat eine abgesagt so das ich den bekommen konnte. Ich arbeite nämlich bis 5. Deswegen muss ich solang aushalten.
Freu mich auch von Dir zu hören.

LG, Julia#freu

Beitrag von wishes 18.09.06 - 18:41 Uhr

wir planen grad erstmal unseren umzug in eine größere wohnung. wenn ich mir vorstelle noch bis abends warten zu müssen oh je. na gut, du musst arbeiten und bist abgelenkt. leider muss ich mich anders ablenken. bei mir müsste es der 15.5. sein. das passt ganz gut. am 23.5. wird mein papa 60. dann bekommt er ein enkelkind von mir! ich hab im januar die pille abgesetzt. hab auch net gedacht, dass es so schnell geht. denn in meiner familie sind sonst immer lange wartezeiten angesagt. meine mom brauchte damals 5 jahre bis sie mit meinem "großen" bruder schwanger war und meine 2 cousinen jeweils mit 2 bzw 3 jahren wartezeit.da hab ich ja echt glück... meld mich auf jeden fall morgen hier und berichte von meinem termin!!!

lg

die jenny#blume

Beitrag von krilu3009 18.09.06 - 18:37 Uhr

Hallo...
ich hab davon auch erfahren als ich in der 7. Woche war, allerdings total ungeplant... ich war dann vor einer Woche bei der ersten Vorsorge und habe schon so einiges erkennen können...den riesen großen Kopf, Arme, Beinchen und das Herz... das wirkt etwas hefitg, wenn es so schlägt ist aber ein tolles Gefühl das so zu sehen. Mir ging es auch so wir dir... ich war so aufgeregt und ein Häufchen Elend als ich in die Praxis ging..danach total aufgekratzt!
Allerdings macht man sich wohl immer Sorgen auch danach... am Besten wäre ein Ultraschall für zu Hause :-)
Ganz viel Glück....
#herzlich
Tina