Akupunktur und Kinderwunsch!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gnotschi 18.09.06 - 18:48 Uhr

Ich war eben bei meinem FA, bin jetzt im 4. Clomimonat und glaube das es wieder nicht geklappt hat!!

Jetzt hat mein FA mir Akupunktur vorgeschlagen.
Was haltet ihr davon??
Wie geht das so von sich?
Kennt sich da jemand aus??

Liebe Grüße, krisi

Beitrag von mamaaa2004 18.09.06 - 21:41 Uhr

Hi,
mein Fa (auch Kinderwunschpraxis) hat mir ebenfalls Akupunktur empfohlen. Er hat damit wohl schon viele Erfolge erlebt. Und er ist sonst gar nicht auf der Naturheil-Schiene. Sagte, ich könnte zwar Mönchspfeffer etc. nehmen, aber wirksamer findet er die Akupunktur.
Das werde ich wohl nächsten Monat mal antesten. Sehe auch gar keine andere Chance, da mein Mann und ich kerngesund sind, wir bereits ein Kind haben und seit über 1 Jahr üben.
Gibt ja nix zu verlieren.
Viel Glück!