Schmerzen im Brustkorb bereich? *heul*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiffgen 18.09.06 - 18:54 Uhr

Hallo :(

Habe seit gestern so schmerzen im brustkob bereich, aber hinten so am rücken wo der brustkorb da ist.. wo die lungen sitzen (ich hoffe ihr wisst was ich da meine#schein)

es kommt mir so vor als würden meine lungen bisschen eingedrückt werden.

kann das sein das das vom rücken kommt? ich hab so heftige rücken schmerzen......

lg tiffe 24. Woche

Beitrag von marion2 18.09.06 - 19:10 Uhr

Hallo,

wenn dein Baby wächst, dann quetscht es leider auch die Lungen nach oben.

LG Marion

Beitrag von schwalbenvogel 18.09.06 - 19:12 Uhr

Hallo tiffe,

da dein Baby immer mehr Platz braucht, schiebt es dein Organe alles nach oben. Auch die Lunge wird in Mitleidenschaft gezogen. Deswegen hat man dann auch das Gefühl der Kurzatmigkeit

LG Tanja 37 SSW ♥ ET - 21 ♥ #schwitz #huepf

Beitrag von die_elster 18.09.06 - 19:18 Uhr

Hallo Tiffe,

hast Du den Atemprobleme? Z.B. Schmerzen in der Lunge?

Also ich tippe daruf, dass sich eine oder mehrere Rippe blockiert haben. Das kommt durch das wachsende Gewicht von Bauch und Brust.
Dabei können sich die Schmerzen vom Rücken bis zur Brust ziehen und machmal sogar bis in den Arm oder den Unterkiefer. Dabei kannst Du auch Probleme bei tiefen einamtmen bekommen. Das ist dann ein stechender kurz zeitiger Schmerz meist am Brustbein oder an der Brustwirbelsäule. Ist aber nicht weiter schlimm nur sehr unangenehm.

Probier mal ein warmes Körnerkissen wenn Du heute ins Bett gehst. Da legst Du Dich ganz entspannt rauf. Das sollte Dir schon etwas Linderung verschaffen.
Wenn wärme nicht hilft probier ein Kühlkissen.
Wenn es garnicht besser wird, würde ich Dir empfelen zu einem Orthopäden oder einen Physiotherapeut zu gehen.

Lg Heike+Krümelchen (22.Woche)#drache

Beitrag von tiffgen 18.09.06 - 19:34 Uhr

ich danke euch :)

@ die elster

ganz genau das was du beschreibst habe ich! danker dir :) werde versuchen das es weg geht....

LG