Zuhause gesucht

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von susasummer 18.09.06 - 19:21 Uhr

Meine Freundin sucht für ihre Katze ein neues Zuhause,da sich die Erstkatze im Haushalt nicht mit dem Zuwachs anfreunden will.
Es ist wohl mittlerweile so,das die kleine Katze überall in die Wohnung macht,aus Angst an der Erstkatze vorbei zu gehen.
Und meines Wissens nach,haut die ältere auch richtig nach der kleinen.
Sie ist soweit ich weiß im April geboren und eine schildpatt.Auf jeden Fall hübsch.
Vielleicht sie ja jemand von hier aufnehmen oder kennt jemanden.Die Katze lebt in Oberhausen.Ich würde das dann weiter geben.
lg Julia

Beitrag von joy1975 19.09.06 - 08:55 Uhr

Seid bitte sehr sorgfältig in der Auswahl der zukünftigen Besitzer. Es gibt eine Menge Spinner da draußen, ich spreche aus Erfahrung.
Wenn ihr niemanden findet, dann ruft Frau Becker von AGT (Aktionsgemeinschaft für Tiere, www.agtiere.de) an, der Verein kümmert sich u.a. um Katzen und ist hochseriös.
Die AGT kann die Katze vorübergehend aufnehmen (Pflegestellen in und um Düsseldorf) und dann in ein gutes neues Zuhause vermitteln mit Schutzvertrag etc. pp.

Beitrag von susasummer 19.09.06 - 09:42 Uhr

Das stimmt,es gibt wirklich fiese menschen.
Sollte sich wirklich keiner finden,werde ich sie erstmal aufnehmen,das habe ich schon gesagt.Und dann sehen wir weiter,ob wir jemanden finden.
Ansonsten fragt sie auch nochmal dort nach,wo sie die Katze her hat,aber direkt ein neuer Platz wäre ja doch schöner.
lg Julia

Beitrag von joy1975 19.09.06 - 10:21 Uhr

Dann frag die AGT, ob sie die Katze mit auf ihre Website nehmen. Das machen die auch schonmal. Die Katze kann dann bei Dir oder Deiner Freundin sein und ihr seid quasi die 'Pflegestelle'.