Papa ist im Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausi9180 18.09.06 - 19:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Jordan´s Papa ist seid Samstag im KH. Er ist im Erziehungsurlaub und ich gehe wieder vollarbeiten.

Heute konnte noch die Schwiegermama auf ihn aufpassen. Aber die ganze Woche klappt das wohl eher nicht. Ich würde gerne bei dem Kleinen zuhause bleiben.

Was habe ich für Möglichkeiten? Urlaub nehmen geht nicht.
Kann ich mich auch "krank"schreiben lassen?

LG
Daisy und Jordan, der schon heia macht

Beitrag von mami030705 18.09.06 - 20:01 Uhr

Soweit ich weiß, kann man sich 10 Tage im Jahr fürs Kind krankschreiben lassen.

Beitrag von mona2008 18.09.06 - 23:31 Uhr

Hallo,

nein Kramkschreiben fürs Kind geht nur wenn das Kind Krank ist und nicht der Papa, was Euch aber zu steht ist eine Haushaltshilfe von der Krankenkasse und das ist meist in der Regel der Berufstätige Partner und der kann dann zu hause bleiben und die KK zahlt du mußt das aller dings vorher beantragen bei Deiner KK und ich glaub auch das dein Arbeitgeber einverstanden sein muß! Ruf doch einfach mal bei deiner KK morgen früh an und erkundige Dich!

Gute Besserung für dein Mann und Dir Liebe Grüße

Simone mit Leon Sebastian *09.05.06