Heimarbeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von tokimaro 18.09.06 - 20:32 Uhr

Hallo an alle,
würde gerne von zuhause aus etwas dazu verdienen,hat einer von euch damit Erfahrungen oder vielleicht gute Adressen an die man sich wenden kann?#gruebel#kratz

Beitrag von yansan 18.09.06 - 20:43 Uhr

Hallöle,

ich hatte auch mal die idee, mir ne Heimarbeit zu suchen.. Hab auch lange gesucht, fündig wurde ich nich wirklich.. es gibt zwar sehr viele Angebote, aber wenn man da nich aufpasst, dann kann man da ganz schön böse damit fallen

Bei vielen "Firmen", die heimarbeit anbieten, musst du erst nen bestimmten Betrag vorab bezahlen (material etc).. wenn du dir dann die arbeit daheim gemacht hast, siehst du trotzdem kein Geld

ich bin durch zufall auf ne Firma aufmerksam geworden, die auch heimarbeit anbietet... Seriös und ohne irgendwelche Anzahl etc... Ich kann guten gewissens sagen, dass es sich um eine seriöse Firma handelt, da sie bei uns im nachbarort geführt wird und ich dort auch persönlich vorbei kommen kann

Vielleicht fragst du mal bei Bekannten, oder direkt größere Firmen in deiner Umgebung.. wie gesagt, würde ich auf solche Anzeigen in der Zeitung bzw internet nicht drauf eingehn

Viel Erfolg
Gruß
Yanni

Beitrag von tokimaro 19.09.06 - 20:27 Uhr

Vielen DAnk für deine Antwort,werde das mit den Umfragen bei Firmen in Angriff nehmen,vielleicht habe ich ja Glück.L.G. Kirsten :-D:-D