Keine Milch mehr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ares 18.09.06 - 21:07 Uhr

Hallo! Kann für kurze Zeit nicht Stillen. Wie lange dauert es denn bis keine Milch mehr da ist? Nützt es was wenn ich Sie ausdrücke um die Milchproduktion anzuregen?

Beitrag von birgit1980 18.09.06 - 21:17 Uhr

Du solltest nach möglichkeit abpumpen um die Producktion weiter aufrecht zu halten und um keine Brustentzündung zu Bekommen. Wenn du aus medizinischer sicht nicht stillen kannst hast du ( glaub ich ) auch anrecht auf eine Milchpumpe auf Rezept, die kann man sich dann in der Apotheke Leihen.
Wenn du nur eine Mahlzeit nicht stillen kannst, klappt es aber auch so !!

Liebe Grüße

Birgit und Pepe

Beitrag von hexe1723 19.09.06 - 11:45 Uhr

Konnte als mein Kleinr 2 Moate alt war für 3 Tage nicht stillen weil ich ANtibiotika nehmen musste. habe dann die Milch immer abgepumt und weggeschüttet wenn er eine Flsche bekommen hat. Hätte ich nicht abgepumt wär meine Brust schon nach einem halben Tag geplatzt!

LG Hexe1723