Was für ein Ärger!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meibur 18.09.06 - 21:45 Uhr

Hallo ihr da draußen!
Nun lese ich hier schon ein paar Tage mit und verteile auch übergute "Klugratschläge" (hoffentlich helfen sie) und schneller als erwartet benötige ich schon Trost.

Da war ich mir doch sehr siegessicher, von wegen bei meinen beiden Ersten hat es immer sofort geklappt, und nun das!#heul

Mittelschmerz beginnt heute, d.h. in zwei Tagen ES #freu und mein Mann? Der muss plötzlich arbeitstechnisch länger fern bleiben!#schock Er kommt erst Mittwoch spät nachst wieder.:-( So eine Gemeinheit. Wenn seine Kollegen wüssten was wir morgen Abend vor hatten.#schmoll Ein dritten Krümel im rosa Kleidchen versuchen.

Und nun? Wieder ein Junge? Nicht das Jungs schlecht sind. Ich liebe sie beide, aber bald habe ich drei gestandene Kerle gegen mich alleine. Und wie wir alle wissen "ticken" die Männer doch irgendwie anders.

Das Einzige was micht momentan tröstet ist, dass mein Männe genauso enttäuscht war wie ich.

Ändert aber nichts.

LG
meibur (sehrt niedergeschlagen)

Beitrag von sonnenstrahl1 18.09.06 - 21:48 Uhr

Hallo
Ich kann dich total verstehen. Mein Mann musste aus beruflichen Gründen 300km weit wegziehen #heul. Wir sehen uns nur am We und manchmal (z.B. jetzt) ist er 2 Wochen am Stück weg. Genau in der heißen Phase.

Total ätzend!

LG
Jelena

Beitrag von cona 18.09.06 - 21:58 Uhr

Hallo,

ich halte die theorie für den zeitpunkt für mädels oder jungs, halte ich für fragwürdig.

in der theorie mag das ja logisch sein, aber in der praxis würde ich mich da nicht so sehr drauf verlassen/versteifen.

sei doch froh, dass er nicht noch länger weg muß, so dass ihr den ÜZ noch nutzen könnt.

lg cona

(nach dieser formel hätte meine tochter ein 100%iger junge sein sollen, und ich war in der 22 woche beim fa echt ein wenige "enttäuscht" weil ich mich so drauf versteift habe...)

Beitrag von meibur 18.09.06 - 22:05 Uhr

Das war auch eher eine etwas schmunzelden Begründung. Mein zweiter Sohn hätte nach allen Regeln der Medizin nicht existieren dürfen.
Aber ist es nicht komisch, dass es Familien gibt, die entwerder nur Mädchen haben oder nur Jungen? Wir wohnen in einem Stadtteil bei dem es auffallend so ist. Drei Jungs, drei Mächen, wieder drei Jungs. ...Einfach komisch.

LG
meibur

Beitrag von cona 18.09.06 - 22:08 Uhr

ich habe meinen mann damals "vorgeworfen" zu heiss zu dusche - was er auch zweifelsohne tut!
:-)

Beitrag von meibur 18.09.06 - 22:19 Uhr

Hej, dich kenne ich doch von der Hibbelliste!:-) Wir haben beide NMT am 7.10.!!!!#freu

LG
meibur

Beitrag von cona 19.09.06 - 13:49 Uhr

Hallo,
oh wie schön, eine gleichgesinnte!!!

bist du nicht auch ganz neu hier, bzw 1.ÜZ?
und wie gehts dir?
Wann hast du voraussichlich ES, bei mir ist das immer der 15.ZT, also samstag! (heute ist ZT 11)

ist schon spannend.
ich hibbel schon vor dem ES, aber wahrscheinlich ist das normal für den 1.ÜZ. bei meiner tochter klappte es schon im 2.ÜZ daher bin ich mir irgendwie "zu sicher"! vielleicht etwas naiv, wir werden sehen.

wäre schön wenn wir im kontakt bleiben könnten, gemeinsam hibbelt man leichter.

hast du ein ZB?

lg cosima

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=115800&user_id=430584

Beitrag von meibur 20.09.06 - 21:10 Uhr

Hej Cosima,
bin im 1.ÜZ.
Bei meinen beiden erste Kindern (siehe VK) klappte es immer seeeeeehr überraschend. Daher kenne ich es noch nicht geplanbt. Ist eine total neue aber seeeeeehr nervige Erfahrung. Die Nerven liegen bei mir blank. Alles bringt mich zu Heulen. Totaler Stress.
Das mit dem "zu sicher sein" kenne ich daher gut. Mal sehen, nach dem Urbia-Rechner ist ES auch am Samstag. Heute Nacht ist mein Mann dann endlich mal wieder zu Hause (oft beruflich unterwegs), dann morgen und dann erst wieder Sonntag. Mal sehen ob das reicht. Dann noch der Urlaub mit Flug und allem. Bin seeeeehr gespannt.

LG
meibur

Beitrag von anro 18.09.06 - 23:02 Uhr

Hi,

ich würde mich auch über einen Krümmel, mit roas Kleidchen freuen!

Habe schon richtig " Schiss", bei der nächsten Ss, wenn das Geschlecht bestimmt werden soll.

In der Familie meines Mannes gibt es nur Jungs!!!!!!!!!!! SEine 2 Brüder haben zusammen 5 Jungs, seine Schwester 3 Jungs.

Wenn es doch Tricks gebe, um ein Mädel zu bekommen, ich würde alle anwenden.

Lg Anro