Püppi hat ständig kalte Hände...WICHTIG...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ylvimaus 18.09.06 - 22:24 Uhr

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir jetzt noch helfen!

Meine Maus hatte bei der Geburt zu dickes Blut. Als wir zu hause waren hatte sie ständig blaue und kalte Hände. Kia meint aber das wäre okay! Hebi meinte ab zum Arzt...#kratz

Hatten eure Mäuse auch sowas und wie verlief es weiterhin?

Ylvi Malin ist knapp ein Jahr alt,hat aber ab und zu heute noch kalte hände! Ist das normal? Was würdet ihr an meiner Stelle tun?#schock

Hoffe auf ein paar Antworten damit ich beruhigter sein kann...

Knutscha für alle Helfer!!!#liebdrueck
Monique,Tjalf & Ylvi

Beitrag von paulfort35 19.09.06 - 08:41 Uhr

Hallo,
ich würde einen Arzt fragen....
Paule