Wie kann ich musikalisch auf mich aufmerksam machen(Problem)

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von pegasus 18.09.06 - 22:25 Uhr

Hallo ihr lieben,

will nicht angeben oder so;ist auch nicht meine art,da bin ich schon eher zurückhaltend#hicks

Ich singe wirklich total gerne und finde auch echt,das ich eine sehr gute Stimme hab und kann v.a. die Töne halten(im Moment ist der Song WHO KNEW von Pink mein absoluter Mitsing-Favorit#freu#schein

Habe allerdings 2 Kinder(8 Jahre und 8 Monate) und deswegen schon sehr gebunden auf gewisse Weise (soll aber nicht negativ rüberkommen-ich liebe meine Kinder über alles#huepf)

Hätte mich gerne für DSDS beworben aber das geht alleine wegen der Kinder doch nicht:-( Die brauchen mich doch#gruebel

Wie kann ich denn auf mich aufmerksam machen oder besser gefragt,hätte das einen Sinn?#kratz

Versteht ihr was ich meine?
Auf eine Art will ich immer für meine familie da sein,aber andererseits hätte ich mich auch gerne selber verwirklicht(ist aber alles zu spät,denke ich).

Bisschen blöd vielleicht die Frage,aber es kann ja sein,das mich hier jemand versteht und mir evtl.was dazu raten kann?!
Wäre sehr nett

LG Ramona

Beitrag von toffifee007 18.09.06 - 23:20 Uhr

Hm.. Frag doch mal beim Radio nach. :-)

LG
Ina

Beitrag von schokobine 18.09.06 - 23:24 Uhr

Hallo Ramona,

hast du dich schon mal selbst acapella auf Band singen gehört? Oder kennst du deine eigene Stimme nur vom "Mit-Trällern"? Wenn das so ist, dann nimm dich mal selbst (ohne Musik) auf Band auf und hör´s dir an. Wenn du dann immer noch der Meinung bist, dass du das Zeug zu ´ner Karriere als Sängerin hast, mußt du dich wohl oder übel irgendwie "zur Schau stellen", wenn du auf dich aufmerksam machen willst.

Da gibt´s z.B. den direkten Weg: Song aufnehmen, Demo-Band an diverse Plattenfirmen schicken. Ist aber vollkommen sinnos, da eigentlich immer erfolglos - besonders, wenn du keine ausgebildete Stimme hast.

Ansonsten bewirb dich als Sängerin bei verschiedenen Bands, die gerade jemanden suchen. Wenn du Glück hast, findest du die richtigen Leute, mit denen du (und deine Stimme) gut harmonisierst. Wenn du dann noch mehr Glück hast, erlangst du mit deiner Band Lokalprominenz-Status. Und wenn du dann noch viel mehr Glück hast, hört dich mal irgendjemand bei ´nem Gig, der deine Stimme irgendwie toll findet und dann irgendjemandem Bescheid sagt, er soll sich das mal anhören. Und dann sagt der widerum irgendjemandem.... #bla und soweiter und sofort.... ;-)

Da mußt du aber wirklich schon viel, viel Talent und noch viel mehr Glück haben......#schwitz

Was du in jedem Fall tun kannst, um dich deinem Traum evtl. ein Mini-Stückchen näher zu bringen: lass deine Stimme ausbilden. Schaden kann das ja nichts. Ob´s was bringt, weißt du erst hinterher. Und teuer wird´s wohl leider auch erst mal....#augen

Für deine Familie wirst du im Falle eines Erfolges so oder so weniger Zeit haben - egal, wie du´s angehst.

Tja, dann wünsche ich dir viel Glück, falls du tatsächlich einen Versuch starten solltest! ;-)

LG Sabine

Beitrag von mara299 19.09.06 - 12:19 Uhr

Hallo !

Meine Schwägerin ist Sängerin. Seit ihrer Kindheit ... erst war sie in einem Chor (Schaumburger Märchensänger), mit 18 stieg sie dann in eine Band ein (Atlantic Band) und inzwischen singt sie auch solo und hat ein paar CDs draussen.
Das ist also ihr Werdegang. Von Montag bis Freitag arbeitet sie in einem Fitness Studio (hat also auch eine richtige Ausbildung und Beruf) und von Freitag Abend an bis Sonntag steht sie auf der Bühne. Größte Erfolge bisher waren Auftritte bei der Kieler Woche zum Beispiel. Sie hatte auch schon Kontakte zu größeren Plattenfirmen und Produzenten, das Ding ist einfach das keine Zeit da ist da sie noch Hauptberuflich tätig ist.
Meine Schwägerin wird im Oktober 26 und man sagte ihr jetzt schon einige Male das für sie der Zug fast abgefahren ist und wenn sie sich nicht bald entscheidet, dann kann sie es vergessen.
Ich will dich sicher nicht deinen Hoffnungen berauben, aber es ist sehr hart in die Szene rein zu kommen und dann auch drinnen zu bleiben.
Wenn du einen Jumpstart haben willst, dann ist sowas wie Deutschland sucht den Superstar natürlich optimal, einen Versuch wäre es sicherlich wert, aber ich denke das du dann deine Kinder so gut wie gar nicht mehr siehst. Da deine ältere Tochter ja auch schon 8 ist muss sie ja zur Schule ... da ist mit reisen nichts mehr zu machen.
Aber um zu hören ob es Stimmlich klappen würde ist es sicher ganz gut.
Ansonsten würde ich versuchen eine Band zu finden und abwarten und Tee trinken.

Alles Gute, Mara