Was habt ihr für Kindermusik-wenn ihr denn welche habt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessiewea 19.09.06 - 06:35 Uhr

Guten Morgen!!#tasse

Ich möchte, nachdem ich feststellen mußte, daß mein Kleiner so gerne Musik hört, ein paar CD`s mit Kindermusik kaufen. Leider fällt mir jetzt aber nur Rolf Zuckowski ein, der schöne Musik für die Kleinen spielt. Habe mir dann auch die Winterkinder besorgt und mein Freund ist jetzt nur noch auf der Flucht, da es draußen ca.25°C sind und Erik und ich Weihnachtsmusik hören.

Was habt ihr denn so für Musik für eure KLeinen? Wäre für ein paar Anregungen dankbar.

LG Jessie

Beitrag von 2fragezeichen 19.09.06 - 07:05 Uhr

Ich glaube ich habe fats alle CD´s von Zuckowski, dazu noch sehr viele von Volker Rosin und Detlef Jöcker. Nena macht ja auch Kindermusik.

Ich bin schon total in Weihnachtsstimmung! Und ich freue mich schon tierisch auf das dekorieren in der Wohnung!!! Aber erst mal kommt die Halloween Deko ins Kinderzimmer.


Bye
Verena

Beitrag von juttaaelken 19.09.06 - 07:35 Uhr

Hallo Jessie,

also wir haben ganz viel von Rolf Zuckowski und Detlev Jöcker.
Und natürlich die Anne Kaffeekanne!!! Die kann Bjarne rauf und runter hören. Er weiss sogar schon in welcher Reihenfolge die Lieder sind und nach "Anne Kaffeekanne" fängt er immer schon ganz laut an "brrrrr, brrrr, brrr" zu krähen, weil dann sein Lieblingslied "Higgelty, Piggelty, Pop und Pu" kommt.

Liebe Grüsse,
Jutta mit Bjarne, der noch friedlich schlummert #freu

Beitrag von visilo 19.09.06 - 08:59 Uhr

Das ist jetzt nicht bös gemeint aber was ist an den CD´s von Detlef Jöcker so gut? Hab hier immere gelesen das die so toll sind und hab mir eine gekauft ( Kleiner Eisbär) ich fand die total doof, na ja hab sie den Nachbarskindern ( 4+6 Jahre) mal gegeben und die fanden die auch doof, die Lieder sind so düster, hat doch nichts mit Kindern zu tun. Hab ich nur einfach Pech gehabt oder sind die alle so? Ich wollte eigentlich was lustiges.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von karl.hsr 19.09.06 - 10:48 Uhr

Wir halten Detlef Jöcker gar nicht aus. Zuckowski übrigens auch nicht. Die meisten Kinder-CDs sind einfach furchtbar!!
Fred hört entweder unsere Musik (die ja unter anderem auch melodisch sein kann) oder er hört die Schmetterlinge oder Martin Auer.
Was anderes ertragen Ina und ich nicht. (Und außerdem wollen wir unser Kind ja musikalisch auch bilden).

Karl

Beitrag von visilo 19.09.06 - 12:22 Uhr

Lukas mag im Moment Tote Hosen#kratz und Abba#freu aber den ganzen Tag kann ich das auch nicht aushalten deshalb hab ich angefangen nach Alternativen zu suchen.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von 2fragezeichen 19.09.06 - 11:22 Uhr

Die Hörspiel CD´s habe ich mir auch mal ausgeliehen und die fand ich grauenhaft. Aber ich habe jede Menge CD´s die ich absolut toll finde. Wie zum Beispiel: Bitte sehr und danke schön, Si Sa-Singemaus, Bei uns zu Hause tut sich was, Singemaus Tour, 1,2,3 im Sauseschritt und vor allem die ganzen Weihnachts CD´s.

Ich greife viel lieber zu Büchern oder "nur" Hörspielen, als keine Lieder dazwischen! Das ist gründlich in die Hose gegangen wie ich finde!


Bye
Verena

Beitrag von visilo 19.09.06 - 12:21 Uhr

Na ja ich hatte die CD fü 1 Euro auf dem Flohmarkt gefunden da geht es ja noch, hab von der Singemaus CD schon gehört will mal versuchen ob ich mit der mehr Glück habe;-).

LG
visilo+Lukas (16.11.04) dem es eh noch egal ist, hauptsache es läuft irgendwas;-)

Beitrag von 7of10 19.09.06 - 08:12 Uhr

Hallo,

wir haben die CD von Rolf Zuckowski "im Kindergarten". Eigentlich für etwas grössere Kinder, aber Alina fliegt total drauf und die Lieder sind einfach süss und leicht mitzusingen (also für mich jetzt ;-)), ausserdem kann man super dazu tanzen :-). Der Hit ist Lied Nr. 12 (Tipp Tapp), wenn das läuft, rastet meine Kleine aus und tanzt sich in Rage #huepf #freu. Manchmal fragt sie auch als Erstes nach dem aufwachen "Tipp Tapp"??

Dann habe ich noch am WE auf dem Kinderbasar eine schöne CD von Detlev Jöcker ("Regenbogenfisch") ergattert, die ist auch toll.

LG
Katja und Alina (*15.03.05), noch im Land der Träume und um 10 Uhr geht´s zum Turnen :-)



Beitrag von mausgewitz 19.09.06 - 13:21 Uhr

Laura hört am liebsten die CDs von Volker Rosin. (KiKa Tanzalarm). Bei den Liedern kann man richtig toll mittanzen und singen...
Rolf Zuckowski und Detlef Jöcker sowie Nena haben wir auch.
Aber Rosin ist Lauras absoluter Favorit.

Liebe Grüße
Mause mit Laura Michelle (*22. September 2004)