Deshalb so billig???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cingi 19.09.06 - 08:34 Uhr

Zur Zeit füttere ich Hipp. Wollte jetzt gerne zu Lasana umsteigen. Nun meinte meine Schwägerin ich soll das lieber lassen, "Lasana ist nicht ohne Grund so billig im Preis". Sie meinte auch, das da weniger Nährstoffe und Vitamine drinnen sind, wie in der "teuren" Milch. Was soll ich denn jetzt davon halten? War bis jetzt immer der Meinung, das Lasana gut sein soll. Und Lasana ist ja nicht die einzigste Milch die billiger ist. Was mein ihr denn dazu??? Ist das Quatsch oder nicht???

Beitrag von kollege23 19.09.06 - 08:41 Uhr

Hallo!
Habe mir damals die Ökotest Kinderernährung gekauft leider steht da nciht drauf von wann die ist nur nummer 4 muss aber so ein jahr her sein! Habe sie grade heir liegen und da hat Lasana nr 1 mit sehr gut abgeschnitten und Hipp nur mit gut! Lasana ist so billig weil das Produkt selbst aus der ehmaligen DDR stammt meinte mein Kia aber er kann nichts negatvies sagen! Mein sohn hat sie auch bekommen und ist kerngesund!
lg yvonne

Beitrag von ramona2405 19.09.06 - 09:17 Uhr

HI,

ich finde es albern was deine Schwägerin da sagt. Milchnahrungen werden nach strengsten Richtlinien hergestellt und haben fast alle identische Bestandteile. Wenn du mal mehr Zeit hast beim Einkaufen dann vergleiche einfach mal die Packungen und du wirst sehen es ist nur minimal was sich die einzelnen nehmen.

Wir nehmen Bebivita und sind völlig zufrieden. Ja bei Aptamil ist es zum Bsp. das LCP was man zahlt und bei Hipp das probiotisch und dann halt die Namen der Hersteller.

Wir sind mit Bebivita gut zurecht gekommen und werde auch keine andere nehmen, denn die bekommt meiner maus sehr gut.

Und ich denke auch Lasana und Co sind genauso gut. z.B. Bebivita 1 wurde 2006 mit sehr gut bewertet. Haben manch andere nicht geschafft.

Man sollte halt auf die Zuckerstoffe (Saccharose, Dextrose, Maltodextrin, Polysaccharide.....) achten dass nicht zu viel drin ist oder besser gesagt gar nichts davon. Das einzigste was drin sein muss ist Laktose zur Verdauung. Ich glaube aber Hipp ist die einzigste Firma die das machen alle anderen haben Zucker mit drin.

Versuch einfach mal Lasana und wenn deine Maus es verträgt ist doch i.O.

LG Ramona und Aylin ( *18.05.2006 )

Beitrag von sali123 19.09.06 - 09:18 Uhr

Im Ökotest Jahrbuch 2006 haben sie Lasana 1er Milch mitgetestet.
Sie hat mit sehr gut abgeschnitten.
Im großen und ganzen haben alle getesteten PRE und 1er Sorten mit sehr gut abgeschnitten.
Bei der PRE hat Milumil PRE nur ein gut erhalten und bei der 1er hat Humana Baby-fit mit Banane ein befriedigend erhalten.
Durchweg sind also fast alle Sorten sehr gut, egal ob teuer oder billig.

mfg Franzy

Beitrag von stefmex 19.09.06 - 09:55 Uhr

hi franzy!

sind da auch die produkte von 'töpfer' getestet? mich würde das ergebnis für 'lactana 1er milchpulver' interessieren :-D

danke und gruß,
stefanie

Beitrag von sali123 19.09.06 - 10:04 Uhr

Ja, Lactana 1er ist dabei.
Testergebnis Inhaltsstoffe: sehr gut

Beitrag von stefmex 19.09.06 - 10:18 Uhr

prima danke ;-)

Beitrag von julii 19.09.06 - 13:50 Uhr

Hallo Franzy,

kannst Du mir sagen, wie Humana Pre abgeschnitten hat?

#danke#danke

Lg Nicole mit #baby Finn *18.07.2006#huepf

Beitrag von 6woche 19.09.06 - 11:13 Uhr

Hallo


Also egal ob du Hipp,alete,nestlè oder sonst was kaufst Vitamine ec ist überal gleich viel drin.Das ist ja mit den Windeln das gleiche Spiel.Ich kaufe Aldi Windeln und keine Pampers.Die finde ich super,Natürlich kommt das auch azf da sKind an (Allergien und sonst sind ja alle kinder unterschiedlich)Pampers voralem die nummer4 haben bei Janic an den Oberschenkeln immer eingeschnitten und die aldi Windeln nicht;-)Meistens ist das billig Pulver Gläschen ec der überschuss vond en teuren Produkten Hipp ec;-)

lg andrea und janic 9,5 monate

Beitrag von galadriel1968 19.09.06 - 12:02 Uhr

Also wir fütterten lange Humana, dann Beba. Ist aber teuer und geht sehr ins Geld bei Zwillinge. Nun Sind wir vor ein paar Wochen umgestiegen auf die Babylove von DM. Vertragen sie sehr gut und ist um mehr als die Hälfte günstiger.

LG Sonja

Beitrag von meryam 19.09.06 - 12:58 Uhr

Naja ich weiss ja nicht, also ich würde keine billige Babynahrung kaufen, egal ob sie gut abgeschitten haben ober nicht. Die haben einfach nicht diese langjährige Erfahrung denk ich und die "Markennahrung" hat nicht umsonst ihren Preis, aber das muss jeder selber wissen.

Liebe Grüsse

Mirl

Beitrag von hellmi 19.09.06 - 13:46 Uhr

Hallo Mirl

Ich will ja nicht meckern, aber kaufst du nicht bei Aldi oder Lidl do No-Name-Produkte?
Das sind ebenfalls namhafte Hersteller.
Und der Preiß bezieht sich auch auf die ganze Werbung für ein Produkt. Für Alete, Humana und Hipp wird ja geworben ohne Ende. Das kostet natürlich viel Geld und das wird auch auf den Preiß aufgschlagen. Hingegen Bebivita etc. machen keine Werbung oder nur wenig und das merkste auch am Preiß des Produktes. Meist stecken hinter solchen Fimren, die Großen wie Alete, usw..

Lg Kerstin

Beitrag von meryam 19.09.06 - 14:30 Uhr

Ich hab doch gesagt das muss jede Mami selber wissen. Ich würde es nicht tun. Und zu deiner frage nein ich geh nicht bei Aldi einkaufen bei mir um die ecke ist ein wal-mart. Das es bei Aldi und Co namenhafte Hersteller sind weiss ich. Und wenn es einem Baby nicht bekommt ist es ja wohl klar das ich wechsle.

Grüsschen

Mirl:-)

Beitrag von julii 19.09.06 - 13:46 Uhr

Sorry, aber so ein Quatsch.

Wenn die Nahrung mit "sehr gut" abgeschnitten hat, dann ist sie das auch!

Was hat das dann mit der Erfahrung zu tun#kratz?

Geh mal in nen Laden und nimm Zeit mit ;-)

Vergleiche eine Teure z.B.Hipp und eine Billigere z.B Lasana und Du wirst sehen, es ist genau das selbe drin und darauf kommt es und vorallem das die Kleinen es vertragen.

Was machst Du denn, wenn Dein Kind das teure Zeugs nicht verträgt?
Gibst Du es Ihm dann trotzdem weil die mehr Erfahrung haben?

Na ich hoffe nicht#schock

Lg Nicole

Beitrag von moehre74 01.10.06 - 00:55 Uhr

hallo,

du solltest dich mal über zweitmarken informieren!

lasana ist mit die billigste "babymilch" und achtung: ist die zweitmarke von humana ;-)

ebenso wie bebivita von hipp ist! allerdings keine bioprodukte verwendet ;-)

lg

dani

Beitrag von cldsndr 19.09.06 - 13:54 Uhr

hallo Silvi,

Nährstoffe und Vitamine in der Babymilch gesetzlich vorgeschrieben und werden scharf kontrolliert (nur Leitungswasser unterliegt noch strengeren Kontrollen).

Der teure "Krempel" in einigen Milchsorten (Pro-Biotik, LCP) soll zwar laut Hersteller positiv für die "Babyentwicklung" sein, aber es gibt nicht eine unabhängige Studie die das beweisen würde (den Bilanzbüchern der Hersteller scheints zu bekommen).

Wäre es so, daß "Pro-Biotik" (kann Verdauungsprobleme bereiten und ist für Babys mit Immunschwäche u.U. gefährlich) oder "LCP" (welches angeblich klug macht) zwingend für eine gesunde Entwicklung gebraucht würden, dann würde auch die gesetzlichen Anforderungen dementsprechend geändert.

Ich lasse mein Kind übrigens mit der "Sehr Gut" getesteten Humana Pre verblöden. Lasana und co sind deshalb so günstig, weil weniger Geld in die Werbung gesteckt wird.

Gruß
Claudia

Beitrag von julii 19.09.06 - 14:01 Uhr

Hallo Claudia,

mein Kleiner bekommt auch nur Humana Pre;-).

Oh Mann was sind wir nur für Mütter #schein

Schönen Tag noch #huepf

Lg Nicole

Beitrag von cldsndr 19.09.06 - 15:50 Uhr

krähh krächz, kräh *Rabenurbini*

Beitrag von moehre74 01.10.06 - 00:57 Uhr

hallo,

lasana gehört zur humana milchunion (deren zweitmarke)! wir nehmen die auch! emma verträgt sie super!!

schönen gruß an deine schwägerin, aber sie hat in dem punkt keine ahnung!

übrigens ist bebivita von hipp (allerdings bei gläschchen keine bioprodukte)!

lg

dani