Schlaflose Nächte! Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happymama 19.09.06 - 08:56 Uhr


Guten Morgen Ihr Lieben.
Es geht schon seit gut 4 Wochen so, daß ich mich nachts immer von eine Seite auf die andere schmeiße. Ab 5h ist es dann meist ganz vorbei. Ich bleibe wach, krieg Hunger, muß aufs Klo, schlaf wieder ein usw... :-((
Das kenne ich aus der 1.SS gar nicht!
Nachdem ich vom Outing erfahren habe, hab ich die nächsten 3 Nächte spitzenmäßig geschlafen. Ich dachte dann, daß es mich im Unterbewußtsein vielleicht so stark beschäftigt hat, ob Junge oder Mädchen. Aber nun ist wieder alles beim alten *heul*
Habt Ihr irgendwelche Tipps wie man besser schlafen kann? Einschlafen ist übrigens gar kein Problem!
GLG Tanja 19+1

Beitrag von tomjoda 19.09.06 - 09:02 Uhr

guten morgen...
von meiner ersten ss kannte ich das auch nicht...aber jetzt ist es schon ziemlich krass. mir geht es genauso wie dir #schmoll
ich kann mir schon die uhr stellen...#heul
ich hatte sogar schon eine krankschreibung in erwähnung gezogen, um das ganze defizit aufzuholen #gruebel aber ich wurstele mich so durch #schein
wahrscheinlich werden wir uns damit abfinden müssen
liebe grüße
tomjoda

Beitrag von marion2 19.09.06 - 09:13 Uhr

Hallo,

ich hab soooo einen dicken Bauch, dass ich mich nicht mal mehr von einer Seite auf die andere "schmeißen" kann.

Besser schlafen? #kratz Verschieb ich mal auf 2008 ;-)

Lieben Gruß Marion