Habe den Krümel verloren!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mackelchen 19.09.06 - 09:02 Uhr

Hallo ihr Lieben!
War jetzt 3 Wochen nicht hier, weil ich im Urlaub war.
Gleich in der ersten Urlaubswoche habe ich erfahren,
das ich schwanger bin! 5 SSW nach 3ÜZ. Haben uns riesig gefreut! :-)
Leider musste ich eine Woche später ins Krankenhaus fahren,
weil ich Krämpfe und starke Blutungen bekam. :-[
Habe den Krümel leider verloren!!! #heul
Musste aber nicht zur Ausschabung, weil alles auf natürliche Weise abging.
Meine Ärztin sagte, ich solle es als verspätete Periode ansehen!
Dürfen also weiter üben. Hoffe, das es bald wieder klappt. :-D

Werde mich jetzt wieder in die Hibbelliste eintragen. :-)

Euch allen einen schönen Tag! #blume
Liebe Grüße, Sandra + Ronja (*15.12.2004)

Beitrag von lizzy77 19.09.06 - 09:07 Uhr

Hallo Sandra,

ich fühle mit Dir wie wahrscheinlich viele hier.

Aber ich drück Dir gleichzeitig alle #pro , dass es ganz schnell wieder klappt und Du eine ganz wundervolle ss erlebst, #blume

LG
Lizzy

Beitrag von nickimausi21 19.09.06 - 09:15 Uhr

Hi!
Das ist ja traurig! Ich glaub jeder hier versteht wie traurig du sein musst... Du darfst jetzt blos nicht den Mut verlieren!
Ich glaub ich kann für alle hier sprechen falls ich sag, dass wir dir alle ganz fest die Daumen drücken, dass es bald wieder funktioniert und du eine wunderschöne Kugelzeit und ein bezauberdens und gesundes Baby haben wirst!!!
Mit ganz viel Mitgefühl,
Nicki

Beitrag von 2kerstin2 19.09.06 - 09:17 Uhr

Guten Morgen Sandra.

Mir ist es fast gleich wie dir gegangen. Habe mein Kleines am 17.07.06 in der 6 SSW ohne AS verloren. Waren auch seht traurig darüber. Hab mir dann gedacht (weil ich das so oft hir gelesen hab) das ich gleich wieder schwanger werde. Aber leider nichts! Letztes Monat hatte ich sogar schon eine Wochte vor dem NMT Bauchziehen (weiss nicht woher). Naja, habe jetzt bald meine Fruchbaren Tage. Mein Zyklus ist ein bisschen durcheinander, weil im August waren es 30 T und jetzt im Sep. war die Mens. schon am 28 T da. Vielleicht klappts ja dieses Monat. Wünsch uns viel Glück und mach dir nicht so viel Druck wie ich die letzten 2 Monate!!

Kerstin

Beitrag von rosa 19.09.06 - 14:25 Uhr

Hallo liebe Sandra und alle anderen,

habe das gleiche leider auch im Juni mitgemacht. Fast genau zwei Wochen nach NMT verlor ich es. Und die letzten Zyklen waren 33 Tage und jetzt 26! Habe jetzt aber die nächsten Tage wieder meinen ES und dann wird´s wieder probiert, zum Glück habe ich immer ganz viel ZS (sorry!), so dass ich es daran immer einigermaßen ausmachen kann.

Drücken wir uns die Daumen!

Ein Juni#baby wäre einfach nur super :-)

LG
Maike