Wünscht ihr euch auch manchmal die "babykugel" zurück???*Umfrage*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von niedliche1982 19.09.06 - 09:03 Uhr

Morgen Mädels,

ich muss das nun doch mal ansprechen, mich beschäftigt das bestimmt schon locker 4 wochen #hicks

ich hab vor ca. vier wochen, die babyfotos von vanessa mal wieder angeschaut u. seitdem bekomm ich irgendwie den kleinen wunsch nicht mehr raus, wieder eine babykugel zu haben #freu ... den kleine wurm zu spühren u. sich auf das nächste ultraschall zu freuen o. das nächste ctg #freu ..

#kratz .. sind das meine hormone, hab letzte woche die pille wieder abgesetzt(unverträglichkeit) o. ist dieses denken normale, wenn sie kleinen so schnell groß werden??? vanessa, hat sich drehen gelernt, macht neue geräusche u. ist soooo süß geworden aber ich bin auch immer etwas wehmütig, das ich schon sooooo groß ist.. kein stillen mehr, mag nicht mehr so viel kuscheln ... klar, alles erkunden ist ja auch viel besser!!!! am donnerstag hab ich vanessa eine übergangs-jacke in gr. 74 gekauft .. gott, dachte ich wo soll sie dahin .... hab sie zu hause anprobiert u. sie wird da in ein monat locker rein passen #schmoll .... man, wo ist nur die zeit hin???

geht es vielleicht noch jemanden so??? bin ich zu "gluckenhaft"???#kratz

hmm... aber ehrlich gesagt, jetzt wieder schwanger zu sein u. in 10 monaten ein zweiten kind zu haben, kann ich mir auch nicht vorstellen ;-) möchte schon die zeit mit vanessa, intensiv genießen u. ihr meine volle aufmerksamkeit schenken... bekloppt oder??? erst so u. dann doch so #augen ... furchtbar

sorry, für´s #bla#bla

Niedliche+Vanessa, morgen 19 wochen #schock

Beitrag von agostea 19.09.06 - 09:06 Uhr

Hallöle !!

Ne,ist ganz normal denke ich.

Meine SS war super,ausser in den letzten Wochen,da wurds beschwerlich.

Nach der Geburt war ich echt froh,das es rum ist. Aber mittlerweile bedauere ich das schon ab und zu,das es doch verhältnismässig schnell ging....

War ne tolle Zeit für mich.

Gruss
agostea

Beitrag von mailin78 19.09.06 - 09:07 Uhr

hi niedliche!!!!!#liebdrueck

ICH ICH ICH!!!!es war wirklich schön!diese intensive zeit,ich vermisse sie!
aber ich möchte ja auch schon in einem halben jahr wieder schwanger werden,naja,sagen wir in einem halben jahr darüber nachdenken;-)..ein jahr sollte ja schon dazwischen liegen..

Lieben Gruss von mir(die Pumpe ist übrigens echt super#freu)

Beitrag von ck160181 19.09.06 - 09:08 Uhr

Vielleicht kommt´s bei mir noch, aber bis jetzt bin ich nur froh, das ich die Geburt hinter mir habe.;-)

Gruß Conny

Beitrag von balneariali 19.09.06 - 09:09 Uhr

Hallo!!

Da bist du nicht alleine...mir gehts genauso...meine Maus wird jetzt in 2 Wochen 1 Jahr alt!!! Wo ist nur die Zeit hin????
Meine SS war auch sehr schön...nur am Ende nicht...ich will auf jedenfall noch ein Kind haben....Wenn nicht, sogar zwei... Vermiss meine Kugel auch ;-)

Lg Lisa und Celina (7.10.05)

Beitrag von kuschelgirl 19.09.06 - 09:12 Uhr

Hallo,
also ich sehne meine Babybach absolut nicht mehr herbei. Für meinen Mann und mich war die Schwangerschaft der reinste Albtraum. Von der fünften Woche an Blutungen, dann mußte ich vier Monate nur liegen, und auch den Rest der SS mußte ich mich total schonen und durfte im Prinzip nichts machen. Ständig Sorgen und Angst, dass etwas schief geht. Im Prinzip haben wir fast keinen Tag der SS so richtig genießen können. Das finde ich total schade. Das ich einen KS bekommen habe finde ich absolut nicht schlimm. Aber das die Schwangerschaft so furchtbar war und ich sie nicht ansatzweise genießen konnte finde ich schon schade.
Mein Mann hat das totale "Trauma" und sagt nochmal würde er das nicht überleben. Ich bin ein bißchen hin- und hergerissen. Die Vorstellung, dass alles nochmal so ablaufen könnte finde ich furchtbar. Aber die Vorstellung eine schöne und vor Allem gesunde SS zu erleben reizt mich schon.

Mal sehen was die Zeit so bringt.

Liebe Grüße
Claudia

Beitrag von moonerl 19.09.06 - 09:22 Uhr

Hallo,

NEIN !!

Hab 4-mal eine Babykugel gehabt.

Ich habe meine Pflicht und Schuldigkeit getan ;-)

Grüßle :-)

Beitrag von ostsonne 19.09.06 - 11:14 Uhr

MEINE worte :-)
bei mir sind`s aber "nur" drei......reicht aber auch. nun sind andere dran :-)

Beitrag von ann75 19.09.06 - 09:34 Uhr

Hallo,

obwohl mein zweites Baby gerade mal 10 Tage alt ist, und ich vorige Woche beim Milcheinschuss, sowie natürlich unter den Wehen, mehr als einmal gedacht habe: WIESO hast du dir das nochmal angetan??? Nie wieder!!; denke ich schon jetzt manchmal wehmütig, dass der besondere Zauber der SS und der Geburt sowie der ersten Tage schonlangsam verfliegt. Die Hebi kommt nicht mehr, mein MAnn geht iweder arbeiten, alles verläuft langsam in geordneten Bahnen. Die ganze Aufregung der Familienangehörigen und Freunde ebbt auch ab, alles wird normal. Und dazu denkt man ja beim zweiten schon darüber nach, dass man das alles vielleicht zum letzten Mal erlebt. Seufz. Obwohl ich am Ende der SS (war 16 Tage über ET) schon arg die Schnauze voll hatte von den ganzen Zipperlein.

Naja, diese Sehnsucht hat die Natur schon gut eingerichtet, dass wir Frauen uns immer wieder sowas "antun" und das mit Freuden!!;-) zur Erhaltung der Art.
Liebe Grüße und geniesse auch jetzt die Zeit mit Vanessa, geht alles so schnell vorbei (beim Zweiten noch mehr!!)
Anne

Beitrag von elfeeva 19.09.06 - 10:45 Uhr

Meine kleine Dea ist jetzt fast acht Wochen alt und ich vermisse meinen Bauch schon fast vier Wochen! Schwanger sein ist so etwas inniges! Jetzt ist sie da und lacht und ist ein wunderbares kleines Ding aber den kleinen Wurm im Bauch haben hatte etwas magisches für mich!! Ein kleines Wunder!! Na ja, jetzt versuchen wir erst einmal Dea etwas größer zu bekommen und dann werde ich mich wohl erneut mit Wonne in eine Schwangerschaft stürzen!!

Beitrag von charly123 19.09.06 - 11:22 Uhr

Huhu,
ich vermisse meine Kugel auch manchmal, bzw. das schöne Gefühl wenn der Kleine darin rumgetobt hat. Leider habe ich (meine ich JETZT) die Schwangerschaft (die super einfach war) viel zu wenig genossen und war zum Ende hin nur noch am stöhnen, weil die 18 kg doch recht bewegungseinschränkend waren. Und ich fand mich auch nur unförmig, nicht "schön schwanger".

Nun ist meine Schwester schwanger und ich könnte die Kugel in einer Tour begrabschen #freu Und da finde ich auch plötzlich die Schwangeren schööön! Und freue mich mit Ihnen! Und bin fast etwas neidisch ;-)

Aber, mein Kleiner ist nun hier und erweckt noch sehr viel schönere und innigere Momente. Und obwohl wir gesagt haben "eins reicht", bin ich mir da schon lange nicht mehr sicher. Etwas Zeit sollte allerdings dazwischen liegen, damit ich mich auch gut dem kleinen #sonne widmen kann und er mich nicht "teilen" muss. Zumindest 1,2 Jahre.

LG,
Charly mit Jamie, der gerade heiert