Morgen Oktobis und alle anderen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy4711 19.09.06 - 09:03 Uhr

wie gehts euch heute?
mir geht es gut, Krümel im Bauch scheint noch zu schlafen *pssst* nicht wecken *hihi*

Bin heute 37+1 und happy, noch 20 Tage und dann haben wir hoffentlich unseren Babyboy in den Armen

*freu*

Jessy und Babyboy ET - 20 #baby

Beitrag von schwalbenvogel 19.09.06 - 09:08 Uhr

Hallo liebe Jessy,

mir gehts soweit gut, bis auf die üblichen SS Beschwerden #augen ;-).
Wie Rückenschmerzen, alle 30 min Pippi machen müssen, Wassereinlagerungen, Senkwehen, nicht zu wissen wie und wo ich mich am besten hinlege. Ich spüre jede Woche wird immer anstrengender und mühvoller.

Aber bald haben wir es geschafft.#freu

Am Montag habe ich meine nächste VU, mal sehn ob bis dahin sich der MuMu etwas geöffnet hat.

Ich wünsche dir weiterhin eine gute SS

LG Tanja 37 +1 SSW ; #baby ♥ ET - 20 ♥ #schwitz #huepf

Beitrag von 101006 19.09.06 - 09:17 Uhr

Hallo

Ich hab auch nur noch knapp 21 Tage. Bin seit heut 37+0.

Aber ich bin echt froh wenn sich meine Kugel bald zeigt was drinne gesteckt hat. Das warten zieht sich.

Gruss Natascha

Beitrag von newbornstar 19.09.06 - 09:27 Uhr

Hui ;)

Naja, so langsam reichts mir auch... bin ab Donnerstag in der 39. SSW und mag echt nicht mehr... Wassereinlagerung plagen mich und dass ich nicht mehr richtig schlafen kann...

Der Kleine scheint sich in meinem Bauchi richtig wohlzufühlen... es tut sich gar nichts.... bäh ;)

LG
Jeannie + #baby Arian inside (ET - 15)

Beitrag von darkblue6 19.09.06 - 11:07 Uhr

Mahlzeit!

Mir geht's heut erstaunlich gut, obwohl ich glaub ich nur 3 oder 4 Stunden geschlafen habe#augen

Allerdings hab ich seit es wieder wärmer geworden ist auch ganz fiese Wassereinlagerungen...aber heut nachmittag bin ich eh bei meiner Hebi weil ich den ersten Akupunktur-Termin hab#huepf...vielleicht weiß die was schlaues gegen das doofe Wasser.

Außerdem warte ich schon dauernd drauf, dass ich auch endlich mal ein paar Senkwehen krieg...ich lese hier soooo viel davon und bei uns tut sich irgendwie gar nix#schmoll Ich weiß, dass nicht jede Frau welche hat, aber irgendwie hätte ich dann wenigstens das Gefühl, dass langsam was vorwärts geht. Andererseits...alle 30 min auf's Klo zu müssen hört sich auch nicht wirklich verlockend an#kratz

Naja...is halt alles kein Wunschkonzert! Aber die letzten paar Wochen kriegen wir schon noch rum...wär doch gelacht!!!

Alles liebe für Euch!
Judith (36+5)

Beitrag von nadinechen85 19.09.06 - 12:00 Uhr

Halllo ihr lieben Oktobis,

also, ich weiß zwar nicht, ob es nur mir so geht, aber so langsam habe ich mal echt keine Lust mehr. :-(Alles tut mir weh, kann weder lange sitzen, noch lange liegen, noch lange stehen noch laufen. Ich habe Wasser in Finger, Beinen und Füßen und irgendwie wird alles von Tag zu Tag anstrengender, zumindestens kommt mir das so vor. Ich hätte nichts dagegen, wenn es bald losgehen würde.;-)
Die Ärzte meinen, meine kleine Prinzessin kommt früher, weil der Gebärmutterhals schon um 2,7 cm weniger geworden ist, Dafür wiegt die Kleine jetzt schon 3000 g #schockund ist ein richtiger Wonneproppen. #schwitz

wie groß und wie viel wiegen eure Kinder?

ganz lieben Gruß nadine 36+2

Beitrag von darkblue6 19.09.06 - 14:31 Uhr

Hallo Nadine!

Bei Dir tut sich ja schon richtig was:-)

Wie groß und wie schwer unsere Maus ist, kann ich gar net so genau sagen...Hatte jetzt abwechselnd Vorsorge bei FA und Hebi und die Hebi meinte Anfang September sie schätzt das Gewicht so auf die 2.400 gr und dass es bis zur Entbindung auf jeden Fall deutlich über 3.000 werden.

Letzte Woche Freitag war ich dann bei der Ärztin und da sollten es dann plötzlich schon über 3.200 gr. sein, also fast ein Kilo mehr in zwei Wochen#schock#kratz Ich vertraue da wohl eher der Erfahrung meiner Hebi...die US-Werte liegen doch recht oft deutlich daneben.

Alles liebe,
Judith (37.SSW)