Kleidung für den Winter????Umfrage, auch erfahrene Mamis!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von irisheyes10 19.09.06 - 09:37 Uhr

Hallo Zusammen,

der Winter rückt näher, auch wenn es im Moment nicht aussieht!!!!#sonne

Ich habe für meine Tochter (jetzt 6 Monate) einen Schneeanzug von H&M gekauft (warm und kuschelig)! Ich denke bald wird sie nicht mehr in die Kinderwagenwanne passen also kommt sie in den Jogger. Benötige ich noch einen Wintersack (für den Kinderwagen) oder reicht auch ein Sommersack? Der Schneeanzug ist wirklich sehr warm. Und der Winter ist bei uns (Bonner Raum) normalerweise auch nicht unbedingt "winterlich".#freu

Also was habt Ihr vor oder wie habt Ihr das gemacht???

Beitrag von zaubertroll1972 19.09.06 - 09:40 Uhr

Hallo,
wir haben einen Winterfußsack gehabt. Einen Schneeanzug hatten wir mit 1 Jahr noch gar nicht. ich fand das immer so unpraktisch da es einfach viel zu warm ist wenn man unterwegs ist, mal in Geschäfte muß oder zu Besuch geht. Einen Winterfußsack konnte ich einfach öffnen und schon war es etwas bequemer. Für lange Spaziergänge und wirklich eisige Tage ist ein Schneeanzug sicher gut aber wir sind mit dem Fußsack gut zurecht gekommen und ich fand den wichtiger und praktischer als einen Schneeanzug. Wenn man jetzt zusätzlich noch einen hat ist das natürlich umso besser.
LG Z.

Beitrag von estrellademar 19.09.06 - 09:43 Uhr

Hallo,

ich habe letzten Winter noch in Köln gewohnt und es war teilweise wirklich sehr kalt. Max hat immer einen gefütterten Fleeceanzug anbekommen und darüber im Kinderwagen eine Steppdecke. Später habe ich einen Daunenfusssack gekauft. Der war perfekt und ich werde ihn diesen Winter auch wieder verwenden.

Wenn du allerdings einen richtig warmen Schneeanzug hast, dann reicht wahrscheinlich der dünne Fusssack. Musst du mal ausprobieren. Kommt auch darauf an, ob deine Kleine leicht friert.

Lg,

Tina + Max (*13.09.05)

Beitrag von athena2004 19.09.06 - 10:22 Uhr

Hi,
wir haben den Sommerfußsack benutzt. Bis ca. 0 Grad hatte meine Kleine den Fleece-Anzug von Tchibo an (außen Fleece, dünne Fütterung, innen Baumwollfutter). Unter 0 Grad hatte sie einen Schneeanzug an, der nur dünn gefüttert war und innen ein Fleecefutter hat. Das hat immer gereicht.
Wenn es meiner Kleinen zu kalt geworden wäre, hätte ich sie in eine Fleece-Decke gewickelt.

Alles Gute,
Athena