*gääähnÜ guten morgen märzmamis & other mums*gg*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 09:37 Uhr

na, wie gehts euch mitkugis so?
also konnte heute wieder mal überhaupt nicht schlafen, bin schon seit halb acht auf#heul
und mein schatz ist auch schon arbeiten. da bleibt mir ja nur noch die hausarbeit, aber bei den ganzen interessanten postings hier bleibt man ja dauernd hängen.
wie lange ists bei euch noch zum FA termin? hab erst wieder am 18.10. #schock noch soooooooooooooo lange. also da geh ich sicher dazwischen wieder mal nachgucken was schätzchen so treibt und ob alles paletti ist. wie ist das bei euch? haltet ihr euch an die termine oder geht ihr auch öfters hin? also ich geh alle 3 wochen ganz unverschämt zum FA und will nachgucken.:-p die 25 euro sind es mir alle mal wert.
sodala danke fürs #bla#bla zuhören,
bis denn
nicky und schätzchen 14ssw

Beitrag von roma13 19.09.06 - 09:43 Uhr

Morgen,

da ich ja arbeiten muss, bin ich schon seit um 5 wach. Jetzt mach ich erst mal frühstück.

Mein nächster Termin ist am 28.09. Also nicht mehr ganz so weit.

Bis jetzt war ich eigentlich immer so alle 2 Wochen bestellt. Diesmal war das erste mal das ich 4 Wochen warten musste. Aber nach 2 Wochen musste ich zum Blutzuckerbelastungstest und da wurde dann doch nochmal US gemacht. Also hab ich meine Erdnuss bis jetzt alle 2 Wochen sehen dürfen.

Ich hoffe beim nächsten mal auf Outing. Mal sehen ob es diesmal seine Beinchen öffnet.;-)

Lg
Roma13 + Erdnuss (SSW 15+2)

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 09:48 Uhr

na guten morgen:-)
ja bin eigentlich auch arbeiten, hab aber heute gottseidank frei.
hoffe sehr das mich meine FA bald freistellt von der arbeit. immerhin ist bei meinem job leider gottes immer ein größeres risiko da das was passieren könnte. ich mein, passieren kann daheim auch was, aber naja, egal*gg*
boa schon am 28.9.? na dir gehts gut, ich war vorige woche beim arzt so als zwischendurchbesuch, da war alles in ordnung, aber mir kommts schon wieder vor wie ne halbe ewigkeit. ich hoffe mein schätzchen lässt sichs auch nicht nehmen herzuzeigen was es wird*gg* hast du einen wunsch? oder egal?
also ich hätte gerne ein mädchen, und mein mann natürlich lieber einen buben, aber wenns anders rum läuft ist es auch egal, das wichtigste ist das es gesund bleibt/kommt.

Beitrag von roma13 19.09.06 - 09:58 Uhr

Als was arbeitest du denn? Ich bin Buchhalterin, hab also noch ne lange Arbeitszeit vor mir. Denn gefährlich ist der Beruf nicht.

Ich war am Freitag beim FA und da war alles super. Es wird immer größer, das find so genial.

Da wir schon eine Tochter haben, würden wir uns jetzt über einen Jungen sehr freuen. Aber ich denke die Chancen stehen schlecht für uns. Denn jeder in unserer Familie der 2 Kinder hat, hat beide nur von einem Geschlecht.

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 10:01 Uhr

arbeite beim drogeriemarkt "schlecker" das heisst einmal in der woche anstrengende lieferung mit 12 container und den rest der woche, hin und her rennen, kunde--kassa---lager ware holen---nachräumen---etc....
und, habt ihr namen auch schon für beiderlei geschlecht?

Beitrag von roma13 19.09.06 - 10:11 Uhr

Schlecker find ich gut.:-) Aber das stimmt schon, so schwere Lieferungen sind nicht gerade toll.

Das Thema Namen wird bei uns bestimmt wieder ewig dauern.
Der Name unserer Tochter Pauline ist uns erst einen Tag vorm Kaiserschnitt eingefallen.

Ich find Lilly ganz toll. Er findet es schrecklich. Er findet Jean als Junge toll. Ich bin mir da nicht sicher. Aber wir haben ja noch eine menge zeit.

Und habt ihr schon Namen?

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 10:17 Uhr

ja bei uns war das ziemlich schnell klar.
mädchen: celine´viktoria
bübchen: maurice´martin

bei celine´ist der zweite name von der taufpatin
und bei maurice´vom papa*gg*

also lilly find ich auch sehr schön aber bei einen buben jean?
wenn dann würd ich sean empfehlen, denn manche mädchen heissen jean....... aber wie gesagt, alles eine sache des eigenen geschmacks und der eigenen meinung*gg*

Beitrag von roma13 19.09.06 - 10:25 Uhr

Schöne Namen. Aber warum habt ihr bei einem Mädchen nicht deinen Namen als Zweitnamen genommen?

Bei uns ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen. Wir werden dann auch erst richtig auf Namenssuche gehen wenn wir wissen was es wird. Denn, dann muss man nur in eine Richtung suchen.

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 10:35 Uhr

naja, ich heisse mit meinem beiden zweiten namen(die sehr peinlich sind) auch wie meine tanten. viktoria ist zwar nicht die richtige tante, aber sie ist meine beste freundin, und bin auch die taufpatin von ihrem kleinen gewesen. der kleine heist auch nicht wie ich mit zweiten namen*gg* wär ja auch blöd
bastian nicole
naja, und mir gefällt celine´viktoria besser als
celine´nicole´

Beitrag von roma13 19.09.06 - 10:41 Uhr

Stimmt Celine Victoria klingt besser. Muss das ´ immer mit geschrieben werden?

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 10:46 Uhr

muss nicht, aber ich stehs ma auf die ´´´´*gg*
keine ahnung warum. obwohl ich weiss wenn er oder sie da sind, das eh keiner ausser mama und papa mit einem ´schreiben werden

Beitrag von frejus 19.09.06 - 09:47 Uhr

Hi, also ich geh nur alle 4 Wochen hin, aber muss ehrlich sagen...das ist so nervig und doof immer warten zu müssen. Habe heute zum Glück meinen Termin...der länger dauern soll..mal gespannt was passiert. Würde auch gerne zwischendurch mal hingehen, erstrecht..weil ich seit 3 Wochen so ein ganz schlechtes Gefühl habe, aber denke mir wenn ich nichts habe, kann ich nicht einfach so hingehen. Ich hasse es immer warten zu müssen.
Gruß Jacky 21SSW
P.S:Wünsche dir das die Wartezeit schnell vorbei geht!!!

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 09:50 Uhr

natürlich kannst du hingehen auch wenn du nichts hast. was glaubst was ich die ganze zeit mach*gg* aber FA versteht das, sind ja nicht die ersten mamis die das machen. du bist aber auch noch ne recht junge mama. wars bei euch geplant?(ich weiss, ich bin ja gaaaaaaaaaaaaar nicht neugierig*gg)
liebe grüße
nicky

Beitrag von mischu 19.09.06 - 09:54 Uhr

Guten Morgen Nicky,
ich bin auch seit 5 Uhr wach, meine Männer plagt der Durchfall und der Kleine hat heute nacht das ganze Bett vollgebrochen. Ich bräuchte dringend einen Kaffee...!
Mein nächster Termin ist am 02.10. und dann gehts endlich in den Urlaub - nochmal Sonne tanken vorm nassen Herbst. Ich halte meine Termine alle 4 Wochen ein. Natürlich grüble ich auch oft ob ich mir "was einfallen lasse" um mal nachzusehen wie der Wurm wächst. Hab mich bis jetzt aber irgendwie noch nicht getraut. Oder ich bin einfach zu einfallslos? Mit Geduld hat das jedenfalls nichts zu tun. Dir/Euch gehts hoffentlich soweit gut? Wieder alles in Ordnung?
Liebe Grüße,
mischu+#ei15+6 (morgen schon 5.Monat-jieppphhhhiiieee)

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 09:58 Uhr

na halli hallo du. ja bei uns ist alles tipitopi. #huepf
tut mir leid mit deine männer#liebdrueck
hoffentlich gehts ihnen bald wieder besser.
du fährst auf urlaub?#schmoll#heul
mag auch auf urlaub fahren#heul
naja, aber immerhin fahr ich nächstes wochenende nach tirol. ist ja auch was:-p
wohin fährst denn? oder fliegst???
und wegen einfallen lassen.....man braucht sich beim fa nichts einfallen zu lassen, wenn man zwischendurch mal kommen will, das ist doch logisch das werdende mütter immer wissen wollen wies dem baby geht. also ich lass mir das nicht nehmen, da is mir egal was der fa(falls er was denkt) denkt*gg*
lg nicky und schätzchen

Beitrag von mischu 19.09.06 - 10:37 Uhr

Sorry, musste schnell noch das gewaschene Bettzeug aufhängen. Also meine Männer haben drauf bestanden, dass ich mir nochmal richtig Zeit für sie nehme und ich füge mich dem Wunsch natürlich mit dem Hintergedanken auch mal etwas Zeit für mich zu finden. Also fliegen wir Anfang Oktober ne Woche nach Mallorca. Hab mir das ok vom Fa geholt und los gehts. Freu mich schon. Vielleicht gibts dann ja mal ein richtiges Bauchbild.

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 10:47 Uhr

boa mallorca, schön. wie viel grad hats dort jetzt? kann man da noch schwimmen gehn und so? kenn mich ja nit so aus

Beitrag von mischu 19.09.06 - 10:50 Uhr

Naja, hab gerade mal nachgesehen, im Moment haben die noch ca. 28 Grad - angeblich gefühlt wie 34 Grad. Schwimmen kann man wohl auch noch. Schaun wir mal. Sind ja noch 2 Wochen bis dahin. Mir gehts eigentlich auch kaum darum am Strand zu liegen. Das ist mit unserem kleinen Racker eh fast unmöglich (es sei denn ich besorge mir noch ne Leine ;-) ). Für ihn ist nur wichtig, dass er mal raus kommt. Mit Papa Sandburgen bauen kann man auch bei 20 Grad. Nur Regen wäre nicht so schön.

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 11:03 Uhr

#freu na ich wünschs dir von ganzen herzen, das du dich entspannen kannst und dein liebster mal für ne stunde den kleinen racker abnimmt und dich entspannen lässt. #pro
meiner tut mich nicht verwöhnen#schmoll
nicht mal ´massieren#heul
anscheinend bin ich noch nicht schwanger genug für ihn. naja, meine schwankungen lass ich meistens an ihm aus, aber das dürfte anscheinend nicht genug sein*gg*

Beitrag von mischu 19.09.06 - 11:15 Uhr

Komm her, ich drück dich mal.#liebdrueck
Verwöhnt werd ich von meinen Männern auch äußerst selten. Immerhin hat er es bisher einmal in fast 5 Jahren geschafft mir Frühstück ans Bett zu bringen. Ansonsten ist es für mich schon purer Luxus mich abends mal ne Stunde mit einem guten Buch in die Wanne zu legen (früher mit Zigarette und Glas Wein #schmoll )

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 11:21 Uhr

ja das mit den fünf jahren und einmal frühstück ans bett kommt bei uns auch hin. und zum thema badewanne#schmoll
da will ich ja gar nix davon hören. haben nämlich nur ne dusche daheim#schmoll#heul
und zum thema zigarette....hab früher ein packerl am tag geraucht.....also ich hab aufgehört zum rauchen, aber muss mit schlechten gewissen zugeben, das ich einmal in der woche einen zug gerne annehme von der zigarette. aber nie und nimmer würde ich mir ein eigenes packerl kaufen oder ne ganze zigarette rauchen. bekomme ja schon bei einem zug das totale schlechte gewissen. und wie ist das bei dir? bist du stärker als ich? *schämmicheh*

nicky

Beitrag von mischu 19.09.06 - 11:26 Uhr

Mit Niklas bin ich im Februar schwanger geworden und hab im Juni die letzte Zigarette geraucht. Ich hab etwas mehr als 1 Schachtel am Tag gebraucht. Dann ist Niklas im November geboren und ich hab im Mai darauf wieder angefangen. Wieder bis zu 1,5 Schachteln am Tag. Nun bin ich ja Ende Mai/ Anfang Juni (?) schwanger geworden, und hab nur wenige Tage nach der ersten Untersuchung aufgehört. Das hat aber nichts mit festem Willen zu tun. Ich konnte es urplötzlich nicht mehr riechen. Allein der Gedanke daran eine Zigarette zu rauchen drehte mir schon den Magen um. Mittlerweile bin ich an dem Punkt wo es mich langsam doch wieder reizt. Ich werd natürlich schön die Finger davon lassen. Obwohl ich schon jetzt genau weiß, dass ich nach der Geburt nicht mehr standhaft sein kann.

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 11:33 Uhr

ja mein mann will ja auch das ich aufhör. immerhin nimmt er sich als tolles beispiel-er hat heuer anfang des jahres aufgehört- ich bewundere ihn ja auch sehr dafür, aber was soll ich machen. bin mir auch ziemlich sicher das ich nach der ss wieder anfange, aber schau ma halt amal. aber ich freu mich für dich das du so standhaft bist#pro

Beitrag von mischu 19.09.06 - 11:31 Uhr

Ich muss erstmal schnell los den Kleinen aus dem Kindergarten holen. Ich schau dann nochmal rein wenn er Mittagsschlaf macht. Man liest sich! Bis dann.

Beitrag von nickyvicky 19.09.06 - 11:33 Uhr

alles klar, bis dann und mahlzeit*gg*

  • 1
  • 2