Bekomme den Kopf nicht mehr frei!!Wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillifee87 19.09.06 - 09:56 Uhr

Hi zusammen!

Ich werde noch wahnsinnig!Bin jetzt 9+4 SSW und kann an nichts anderes ausser meinen Krümel denken!

Jede kleinigkeit macht mir Angst : Ein Ziepen, ein Schmerz beim Husten oder beim Wasserlassen!

Ich fange an zu weinen wenn ich mir nur etwas den Bauch stoße weil ich denke das ich es verlieren könnte!

Jede bewegung und Aktivität fällt mir schwer aus der Angst es würde meinen Krümel schädigen!

Hatte 3 Wochen lang blutungen und nur gebangt, jetzt eine Woche keine Blutung und heute wieder ein bisschen! War aber freitag erst beim Arzt und da war alles ok!

Was soll ich nur tun ich frage meinen Mann ständig: "Gehts dem Baby gut?" oder " meinst du das ist schlecht fürs baby?"

Hatten wieder mehr Sex und jetzt mach ich mir gedanken ob es schlecht ist?

Ich werde Paranoid!Ich sags euch!Mein Mann hat schon jetzt die Schnauze voll!

Wie gehts denn euch?

LG eure Lilli mit Winzling

Beitrag von manu73 19.09.06 - 10:03 Uhr

Hallo lilli,

mir gehts so ähnlich wie dir. mach mir zwar nicht so viele sorgen, natürlich denk ich mir auch manchmal ob auch alles in ordnung ist. aber ich denk mir eher, wie es kommt so kommts. wenn was passiert kann ich es auch nicht ändern.

mein problem ist eher, dass ich mich auf nichts anderes als auf unser kleines konzentrieren kann. ich sollt eigentlich für eine prüfung lernen, aber es ist fast unmöglich. ich hoffe, das bessert sich bald.

lg manu

Beitrag von chrissim 19.09.06 - 10:06 Uhr

hallo,

das mit der angst ist sone sache. steiger dich nicht so rein, ich glaube das schadet mehr als irgendwelche kleinen stöße oder so. genieße deine ss, denn es ist etwas besonderes. vertraue auf deinen körper und mutter natur. und wenn es wirklich nicht klappt dann kannst du eh nichts machen. es liegt also dann nicht an dir sondern dass etwas nicht stimmt. ich hatte anfangs auch immer angst aber mit der zeit muss man lernen mit der unsicherheit zurecht zu kommen sonst wird man wahnsinnig. #heul

#liebdrueck

chrissi

Beitrag von miri29 19.09.06 - 10:35 Uhr

Ich bin genau so weit und ich sage jeder Tag macht die SS stabiler und es sind nur noch 2,2 Wochen und wir sind aus dem göbsten rau!
Und es ist bewiesen das negative Gedanken dem Zwergi mehr schaden können als vielleicht ein Glas Federweißer;-)
Also tue dir deinem Baby und deinem Mann einen Gefallen und freu dich du bist schwanger und bekommst im April einen kleinen Osterhasen!!!!

LG Miriam+Marlon(2)+#ei SSW 9+4