Kurvenverlauf direkt nach FG?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von silberlocke 19.09.06 - 10:12 Uhr

Hi Mädels
also ich gehe davon aus, daß nach der natürlichen Blutung die Tempi wieder gefallen ist, weiß das aber nun nicht. Könnt ihr mir da mal auf die Sprünge helfen?

Wäre in sofern interessant für mich, weil ich dann sogar schon wieder nen ES hatte.....

Kann mir da jemand weiterhelfen?



LG Nita

Beitrag von helen73 19.09.06 - 11:32 Uhr

Hallo Nita,

also, ich habe nach meiner MA mit AS bemerkt, daß die Tempi noch über 1 Woche oben geblieben ist. Habe sie dann aber nicht mehr verfolgt. Ich messe auch nur sporadisch (meißt nach ES). Bei mir ist die Tempi etc. soooo vorhersehbar, da geht das dann schon mal. Wie lange bist Du denn nach der FG? Ich hatte nach der AS 4 Wochen später einen ES. Das kann mal schnell, mal langsamer gehen. Viel Glück für DIch!

LG Helen

Beitrag von silberlocke 19.09.06 - 11:56 Uhr

Hi Hellen
also wenn ich ganz normal ab der ersten richtigen Blutung gehe - dann bin ich am 22 ZT und hätte (hab leider nicht durchgemessen) verm. am 15ZT nen ES gehabt, was für mich seeeehr früh ist, habe normal nie vor 20ZT nen ES).

Die Blutung hat statt 5 Tagen halt 7 Tage gedauert, aber ich war ja auch net weit.

Aber wenn nach ca ner Woche nach FG (mein HCG war nie über 1000, müsste also schon längst wieder auf 0 sein) die Tempi wieder unten sein müsste, dann kommt meine Vermutung schon hin, Wenn meine Tempi über 36,2 raus geht, dann kann ich bei nem normalen Zyklus davon ausgehen, daß ich 100% nen ES hatte. Lieg sonst davor auf 35,7-36,8; nach ES wie gesagt auf 36,3-36,5...

Vielen Dank erstmal.

LG Nita

Beitrag von helen73 19.09.06 - 12:40 Uhr

Liebe Nita,

hast Du denn auch fleißig Bienchen gesetzt? Aber der Zyklus ist auch nach einer FG oder AS sehr unregelmäßig die erste Zeit (zumindest bei vielen). Aber wenn Du denn ES schon hattest, müsste ja bald Deine Mens kommen (oder auch nicht ;-), oder?

Das HCG ist sicherlich wieder auf 0, da hast Du recht. Dann kann es nur der ES sein!

Ich wünsche Dir viel Glück und das Deine Bienchen richtig waren!

LG Helen

Beitrag von silberlocke 19.09.06 - 14:14 Uhr

Hi Helen

räusper, eigentlich wollten wir jetzt erstmal brav verhüten - und da ich noch NIE vor dem 20.ZT nen ES hatte war ich ganz von den Socken, als da plötzlich Tempis mit Hochlage rauskamen..... naja, ich hatte dann wohl pünktlich zu meinem Burzeltag +/- nen ES.... über 1 Woche früher, als normal. Aber Du hast ja recht - was ist nach ner FG schon normal....

Mal meine gepfuschte Kurve, gemessene Werte ab 14.9.:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=113316&user_id=605458

Demnach haben wir unfreiwillig "rechtzeitig" geherzelt..... grins

LG Nita

Beitrag von helen73 19.09.06 - 15:04 Uhr

Das ist ja witzig, dann geht es Dir wie mir. Ich hatte vor 5 Wochen eine AS (10. SSW) und habe die ganze Zeit auf Mens gewartet. Als ich dachte sie kommen, war es ein ES (Ovutest, ganz spontan und voller Schreck). Naja, wir haben auch nicht aufgepasst und jetzt müssten meine Mens am WE kommen. Ich mache mir nicht allzuviel Kopf deswegen. Wenn es passiert, ist es toll, wenn nicht, auch gut!

Ich drücke Dir die Daumen, da können wir ja zusammen hibbeln!

LG Helen

Beitrag von alf008 19.09.06 - 12:23 Uhr

Hallo Nita,

ich hatte letzten Zyklus eine frühe FG bei der alles von alleine abgeblutet ist.
Ich denke das ich 14 Tage später meinen ES hatte auch wenn die Tempi etwas anders sagt.
Daher ich wieder schwanger bin glaubt meine FÄ nach dem hcg Wert auch das es der 14. ZT gewesen sein müßt.
Also stimmt die Tempi nicht so ganz genau aber schau mal selber:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=109235&user_id=517995

LG Gudrun

Beitrag von silberlocke 19.09.06 - 14:09 Uhr

Hi Gudrun
danke, das sieht doch schon mal interessant aus! Genauso, wie ich vermutet hatte!
Gratuliere auch zur neuen SS!

Ich habe einfach mal meine vorangegangene Durchschnittskurve genommen und die fehlenden Daten vor meinen neuesten Messdaten eingetragen....

Herzlichen Dank

LG Nita