Bin neu...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von liwie82 19.09.06 - 10:14 Uhr

Hatte bereits gepostet..bin neu in eurer Runde und hoffe auf eure meinung-dies ist mein erstes ZB - wir üben schon seit Februar...habt ihr noch Tips und eure Meinung wäre mir auch wichtig , da ich gar keinen Plan habe, was bei temp messen wichtig ist und was da so passiert...

Liebe Grüße Liwie82


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=115898&user_id=658401

Beitrag von crisimaus25 19.09.06 - 10:20 Uhr

Hallo und #herzlichWillkommen bei uns Hibblerinnen ;-)

also ich hab mir gerade eben dein ZB angeschaut und ich denke du solltest schon zu einer fixen Uhrzeit immer messen am besten vor dem Aufstehen, sonst kann dein ZB verfälscht sein!

Ich tue mir auch ziemlich schwer immer genau zu messen, aber es muß leider sein.

Viel Glück#klee
LG
Crisi#stern

Beitrag von stern76 19.09.06 - 10:26 Uhr

Guten Morgen Liwie!

Erstmal eine schöne Entscheidung das du/ihr Euch entschlossen habt. An einem Baby zu basteln.

Was ich gesehen habe, du hast nicht am ersten Tag des Zyklus gemessen (während deine Mens). Wichtig!

Jeden Tag um eine gleiche Zeit messen z.B 7 Uhr, sonst verfälschen die Werte und Urbia kann nicht richtig zählen bzw. die Balken nach deinem ES-Eisprung geben.Wichtig!

Habe ich auch erst falsch gemacht. Ich messe seit Februar 06, dies ist auch das erstemal bei Urbia mit meinem ZB-Zyklusblatt.

schau dir mal die ZB´s an, und googel dich mal durch. Gestern und vorgestern, stellt jemand einig Links dazu ins Netz. Diese sind sehr hilfreich.

Viel Glück.

Stern76

Beitrag von liwie82 19.09.06 - 10:30 Uhr

Vielen dank für eure Tips...ich wollte eignetlich NIE mit temp messen anfangen,aber da wir nicht wiklich Sex hane , wenn der ES ist,dachte ich ,ich kreise den ES damit genauer ein und so setzt ich meinen Mann nicht unbewußt andauernd unter druck...ach ich bin schon etwas ruhiger geworden-rede ich mir jedenfalls ein- aber trotzdem...wenn ES ist, dann will ich auch sex-mein Mann fragt ja auch danach un doch passt es nicht immer...ich bin grad heute wieder etwas traurig..jeden Monat das selbe Spiel...es ist so kompliziert.Hätte nie gedacht, das es so schwer wird schwanger zu werden. #kratz

Achso habe heute Termin beim FA-was könnte ich da noch fragen bzw.was kann er mir noch erzählen/Tips geben???

Über Antwort würde ich mich freuen!!!

Beitrag von stern76 19.09.06 - 10:57 Uhr

Sag ihm das du seit Februar übst. Wenn er es schon weiß.

Frag ihn einfach was er dazu meint, was er rät.

Vielleicht Folsäure? Untersuchung der Schildrüse?
Kannst du auch beim Hausarzt machen lassen. Wenn er Internist sein sollte, wenn er Allgemeinmediziner ist. Laß dir eine Überweisung geben zum Nuklearmediziner. Dort wird eine spez. Untersuchung gemacht. Großes Blutbild oder auch ein kleines reicht auch, ob du Mängel hast z.B Blutarmut.
Welche Medikamente?
Den die Schilddrüse ist wichtig, das ich funktioniert.

Mehr wüßte ich auf Anhieb nicht. Geh da locker hin und sag ihm das du übst. Er wird dir vielleicht sagen, das die Untersuchungen noch Zeit haben. Den Rest kannst du auch den Hausarzt fragen. Wenn er ein toller Hausarzt ist, macht er das. Tipp: geh im nächsten Quartal hin, dann hat er mehr Geld zu Verfügung. Wegen sein buget.

stern76