TIP´s von meiner FÄ

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dunki 19.09.06 - 10:25 Uhr

Guten Morgen,
komme gerade von meiner FÄ., habe Blut abnehmen lassen (HIV-Test für die KIWU-Klinik, ist zwingend erforderlich), und habe direkt noch einen Krebsabstrich mitmachen lassen, da der letzte schon einige Monate zurück liegt. Dachte die in der KIWU-Klinik haben bestimmt gerne etwas aktuelleres.

Im Gespräch hat sie mir dann erzählt, vor einigen Wochen wäre gerade eine Patientin bei ihr gewesen, mit einem 6 Monate altem Säugling, der aufgrund schlechtem SG, auch mit Hilfe der KIWU-Klinik entstanden ist.
Was soll ich Euch sagen, die Patientin war schon wieder schwanger, und diesmal ganz natürlich.

Meine FÄ meint, es wäre wirklich besser, den Männern nicht die fruchtbare Phase mitzuteilen, denn auch wenn sie so locker damit umgehen, das Wissen verursacht unterschwellig Druck. Bei schon schlechtem SG Werten, sind die Aussichten auf Erfolg dann noch schlechter, weil viele Männer laut ihrer Aussage dann nicht "richtig können".

Wir sind gerade in der fruchtbaren Phase, und ich habe nichts gesagt, denn eigentlich ist es ja auch egal, da die Spermien nicht schwimmen. Doch gestern haben wir schon schön #sex, und lt. meiner Fa. wäre heute auch noch ein sehr guter Tag.

Also, da werd ich mir meinen Süssen doch noch mal krallen...

Wie denkt ihr darüber?

LG
dunki #herzlich

Beitrag von allyl 19.09.06 - 11:01 Uhr

Hallo Dunki,

grundsätzlich bestimmt richtig, ich sage es meinem Freund
auch nie, aber leider hat er damals in der Schule aufgepasst...;-)

Wir haben vor einiger Zeit mal darueber geredet, und ich
war ganz erstaunt, was er darueber wusste. Er sagt, er wisse
das noch von frueher, aber vielleicht hat er sich ja auch im
Internet informiert.#gruebel

Im uebrigen ging es seinerzeit darum, dass er vom KiWu nicht
begeistert war, es mir aber nicht sagen wollte und daher
sozusagen heimlich immer versucht hat, die gefaehrliche
Zeit zu meiden :-[ (und ich wollte natuerlich nicht draengeln).
Tja, seit der FG will er es ja jetzt auch, aber das Wissen ist
nun mal da... ;-)

LG Ally
#klee