Schnee-Ein-oder Zweiteiler?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von livinchaos 19.09.06 - 10:37 Uhr

Hallo,
meine kleine wird am 20.11.2006 ein Jahr und da ist ja fast schon winter

ich überlege jetzt gerade was besser ist-ganzkörperschneeanzug oder jacke und hose getrennt?

sie wird dann ja immerhin schon laufen, deshalb muss es ja wasser (schneefest ) sein-gibt es da auch was wodrin die kleinen nicht überhitzen?

lg
liv

Beitrag von engelchen28 19.09.06 - 10:52 Uhr

hallo liv!

sophie hatte letzten winter (da war sie so 7 - 8 monate alt) einen einteiler, sie saß allerdings auch nur im kinderwagen.

dieses jahr hat sie einen zweiteiler, was ich praktischer finde, denn wenn die hose mal dreckig wird (was auf jeden fall so sein wird!), kann sie die jacke immernoch anziehen mit einer anderen hose. sonst ist immer der komplette einteiler in der wäsche.

lg

julia mit sophie (15 monate)

Beitrag von lady_chainsaw 19.09.06 - 10:58 Uhr

Hallo Liv,

ich persönlich favorisiere die Einteiler ;-)

Da kann nix rutschen (und somit kein Schnee oder Wasser in die Hose von oben laufen #schock) und es wird nicht so schnell kalt am Rücken.

Außerdem finde ich die viel praktischer an- und auszuziehen. Nicht so viel Gewurschtel #schwitz

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

Beitrag von nicky2308 19.09.06 - 11:01 Uhr

Jannik ist jetzt 24 Monate und wird auch diesen Winter einen Einteiler tragen.

Er ist so stürmisch, das man sich auch mal im Schnee wälzen muss und schnelle Schlittenfahrten waren im letzten Jahr schon ein muss...

Ich denke zwar dass es mit einem Zweiteiler günstiger wär zwecks Pipi gehen, aber darum musst du dir ja noch keine Gedanken machen.

Liebe Grüsse aus Berlin Nicole und Jannik.

Beitrag von zaubertroll1972 19.09.06 - 11:02 Uhr

Hallo,
Ich bin für einen Zweiteiler. Ist einfach viel praktischer da man die Jacke auch alleine verwenden kann. Wenn man irgendwo rein geht kann man auch schnell die Jacke öffnen oder ausziehen damit das Kind nicht so schwitzt. Bei einem Einteiler ist man doch eher gebunden und eingeschränkt denke ich. Die Schneehosen sind ja oft auch im Rücken- und Bauchbereich so hoch geschnitten, da kommt auch keine Kälte von unten rein.
Auch zum wickeln ist ein Zweiteiler praktischer .
LG Z.

Beitrag von visilo 19.09.06 - 11:25 Uhr

Lukas war letzen November auch ein Jahr. Ich hatte beides Einteiler und Zweiteiler. Den Einteiler hatten wir vielleicht zwei mal an. Ich fand das total unpraktisch da die Hosenbeine und Ärmel immer hochrutschten und Schnee reinkam. Den Zweiteiler fand ich super. Solange dein Kleiner noch nicht selber läuft sind die Einteiler sicher noch ok aber Lukas lief da schon und ich fand Einteiler wie gesagt unpraktisch. Probier es mal in einem Geschäft aus, vielleicht hatten wir auch einfach nur einen doofen Schneeanzug erwischt. Außerdem konnte man beim Zweiteiler beser mal die Jacke aufmachen wenn es nicht so extrem kalt war.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von risala 19.09.06 - 12:28 Uhr

hallo!

also, ich bin für einteiler... da rutsch nix hoch, rücken wird nicht kalt, etc. mein sohn (3,5j.) wird diesen winter auch wieder einen einteiligen schneeanzug tragen und ich kaufe mir auch einen.... ist beim schlittenfahren irgendwie angenehmer...

gruß
kim

Beitrag von schnecke0905 19.09.06 - 12:31 Uhr

also ich bevorzuge den einteiler bis sie 2 wird sprich nächsen winter bekommt sie einen zweiteiler aber da sie noch nicht laufen kann finde ich den einteiler ganz praktisch. gruß schnekce