Kopf frei bekommen ?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 01121976 19.09.06 - 11:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Wir basteln gerade an unserem 2. Kind. Beim Ersten waren wir super #cool .... und siehe da, es hat gleich im 2. ÜZ geklappt. Diesmal bin ich aber gar nicht so entspannt. Wir üben seit November letztes Jahr, am Anfang hat mein Zyklus total verrückt gespielt. Mal 24 Tage (was der Normalfall ist), mal 36 Tage. Mittlerweile ist er wieder pünktlich. Am 24. Tag im Laufe des Vormittags bekomme ich meine Tage. Somit ja alles paletti. Eigentlich.
Aber irgendwie klappt es nicht mit dem #schwanger werden. Mein FA hat schon mit US bestätigt, dass ich einen #ei habe. Widerrum alles paletti. Soweit ich weiß, dauert es 14 Tage zwischen #ei und Einsetzen der Regel. Wir üben also schön in der Zeit... aber nichts !
Habe es am Anfang des Jahres mal mit Temp messen versucht. In 5 Zyklusbättern wurde mir einmal ein #ei angezeigt, obwohl meine Temp hoch und runter ging wie eine Achterbahn. Jetzt habe ich mit einen Persona Computer gekauft. Vielleicht klappt es so besser mit der ES anzeige.
Ich glaube mittlerweile, dass ich einfach den Kopf nicht frei bekomme und deshalb nicht schwanger werden kann.

Wie bekommt ihr den Kopf frei ? Irgendwelche Tipps ?

Ups... ist doch etwas länger geworden wie geplant.... Danke für's lesen und evtl. Antworten.

LG
Katinka

Beitrag von mischu 19.09.06 - 11:09 Uhr

Ich denke mal du hast das gut erkannt (mit dem Kopf frei kriegen). Ich habe das immer gehasst wenn mir jeder gesagt hat ich solle nicht drüber nachdenken, da würde es von allein klappen. Leider muss ich jetzt aber zugeben, dass sie alle recht hatten. Bei der ersten SS haben wir ein Haus gekauft und renoviert und ich habs einfach vergessen. Irgendwann (nach 13Monaten) hab ich gedacht ich müsste doch bald meine Mens bekommen. Da war ich schon in der 7.SSW. Diesmal hab ich mit meinem Mann beschlossen, dass wir die Kinderplanung abschliessen und uns mit dem einen zufrieden geben - nach 6 Monaten "üben". Ich hab alle Babysachen verschenkt und irgendwann wieder festgestellt dass ich überfällig bin. Da war ich auch in der 6.SSW.

Beitrag von silkina 19.09.06 - 11:20 Uhr

Hallo Katinka,

ich habe mich gerade gefreut, Deinen Beitrag zu lesen, denn mir geht's genauso. Wir üben gerade für's zweite Kind; beim ersten hat es gleich im ersten ÜZ geklappt, und irgendwie habe ich wohl damit gerechnet, daß es beim zweiten dann auch so locker vonstatten geht. Naja, mittlerweile sind wir im 3. ÜZ, ich weiß, das ist noch nicht viel, aber ich kann trotzdem Tag und Nach an nichts anderes denken und mache mich noch komplett wahnsinnig! Meine Zyklen sind seit dem Abstillen super unregelmäßig, und weil ich auch andere Probleme habe, die mit Hormonen zusammenhängen könnten (tierischer Haarausfall z.B.) führe ich jetzt ein ZB, um mal rauszukriegen, ob ich überhaupt einen Eisprung habe. Naja, so richtig schlau werde ich daraus aber nicht ... Das einzige, was mich halbwegs entspannt, ist Rotwein, aber für die Fruchtbarkeit ist das natürlich wiederum nicht so toll.

LG Silke

Beitrag von kirsten6182 19.09.06 - 11:45 Uhr

Ich entspanne mich in der Badewanne, in der Sauna,
mit einem guten Buch, Spaziergänge..... ich versuche einfach
ganz normal weiter zu machen wie sonst auch. Natürlich denke ich auch drüber nach, vorallem mit meiner Freundin, die üben auch.... aber es bringt doch nichts. Ich trinke außerdem jetzt Himbeerblättertee und Frauenmantel. Ich hatte zwei Abgänge, also klappt es ja mit der Befruchtung.... immer schön die Ruhe bewahren. Vielleicht mal in einem Yoga-Kurs anmelden, zur Feußreflexzonenmassage, oder einer normalen Rückenmassage gehen, zu Hause einen Beautytag zwischenschalten. Ein Wochenende mit dem Schatz weg.....

Es gibt doch soooo viele schöne Sachen! Viel Spaß dabei!;-)