Gibt hier jemand Lactulose?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katrin2912 19.09.06 - 11:06 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben das Problem, dass wir nicht mehr wissen, wie wir das süße Zeug in ihn reinkriegen sollen: Obstbrei, Jogurth, Obstmus mit Jogurth, alles ausprobiert...er will nicht mehr und soll doch 3x tgl. 7,5 ml bekommen. Wie macht Ihr das???

Viele Grüße
Katrin mit Benjamin (13 Monate)

Beitrag von .claudi. 19.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo!

Meine Tochter nimmt das super gerne. Sie trinkt es aus dem Meßbecher und macht immer ein Spiel daraus. Für sie ist es Kaffee :-D Ich sage dann schon immer, hier ist dein Kaffee und sie sagt dann: Ohh, der ist heiß, da muß ich pusten. Sie pustet dann und trinkt.

Vielleicht klappt es ja bei euch auch besser, wenn ihr irgendwie ein Spiel draus macht? Z.B. erst gibt ihr einer Puupe was davon zu trinken und dann eurem Kleinen...

Habt ihr es schonmal mit einer Spritze ausprobiert?

LG Claudia

Beitrag von mausken30 19.09.06 - 11:30 Uhr

Hallo Katrin!

Wir mussten es auch geben - habe es allerdings nun wieder abgesetzt.

Luis wollte dieses klebrige Zeugs auch nie freiwillig zu sich nehmen.
Haben vom Doc auch ne Spritze bekommen - ABER versuch mal 10 ml in so einen kleinen zu bekommen der NICHT WILL :-p

Habe also dann die Tagesdosis in sein Trinken gemischt...so jedenfalls hatte unser Doc es geraten.
Und wenn die Lütten auch nicht alles verbrauchen am Tag macht das wohl nichts.
Versuch es also in ihr Trinken zu mischen und es über den tag verteilt anbieten...(also 3x 7,5 ml =22,5 ml rein und gut)

Bei uns hat es super geklappt.
Muss dazu sagen : Luis bekommt NUR Wasser zutrinken.Vielleicht hat er sich auch gefreut das es mal etwas anders geschmeckt hat - wer weiss ;-)

Viel Erfolg

Marina & Luis Lennart ( 13 Monate)

Beitrag von visilo 19.09.06 - 13:03 Uhr

Wir haben es auch erst mit einer Spritze versucht, hat eigentlich ganz gut geklappt. Später hab ich das Zeug auf 1-2 Liter Tee gegeben. Der war dann schön süß ( sonst bekommt er ihn ohne Zucker) und das hat er auch problemlos getrunken.

LG
visilo