Ahhh dieses Kind...!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mei_ling 19.09.06 - 11:50 Uhr

Manchmal machen diese kleinen Wuermer einfach nur Mist :-[! Da schaut man einmal nicht hin und schon haben sie wieder irgendwas angestellt.

Soeben hat unsere Frau Tochter (17 Monate) sich irgendwo einen Kugelschreiber geklaut und damit schon grossflaechig die Sitzflaeche von unserem hellgrauen Sofa angemalt. Aber so richtig #heul! Natuerlich ist dieser Teil des Sofas nicht abziehbar, so dass man es mit Waschen versuchen koennte. Und natuerlich ist ein kein Glattleder, nein ein schoener Microfaserbezug.

Hier hat nicht zufaelligerweise jemand einen Tipp wie man das wieder raus bekommt? Habe es schon mit OxiClean probiert und im Internet den Tipp mit dem Haarspray gelesen, aber ausser das nun das Sofa auch noch klebt, hat es nicht viel gebracht.

Weiss, dies hier ist eher ein sinnloses Frustposting, aber musste es mir gerade mal von der Seele schreiben bevor ich es an Madame auslasse.

Meichen :-(

Beitrag von ayshe 19.09.06 - 11:54 Uhr

gibt es nicht aus dieser "beckmann"-reihe etwas gegen kugelschreiber ?


anosnsten:
manches darf eben nicht in reichweite ohne aufsicht ;-)
ist mir natürlich auch schon passiert,
aber es ist eben eigene blödheit, sage ich mir dann, was soll´s.


lg
ayshe

Beitrag von shalin383 19.09.06 - 11:56 Uhr

Hallo,

mein madame hat es auf meinen Terakotta Sofa auch schon geschafft. Das einzige was hilft, ist von Dr. Beckmann der Fleckenentferner für Kuli..
Ist in so ganz kleinen grünlichen Plastikflaschen. Hat bei uns geholfen.

Drück dir die daumen dass es klappt

LG Nina

Beitrag von zaubertroll1972 19.09.06 - 11:56 Uhr

Hallo,

wiso an Madame auslassen? Du hast den Kuli irgendwo rumliegen lassen und somit ist es an sich Deine eigene Schuld!
Kinder in dem Alter machen nun einmal allerlei Unsinn und da ist es an den Eltern alles außer Reichweite zu räumen.
Viel Glück beim Schrubben...LG Z.

Beitrag von mei_ling 19.09.06 - 12:01 Uhr

Natuerlich lasse ich es nicht an meiner Kleinen aus, ich weiss ja dass ich im Prinzip selber schuld bin.

Wir wohnen leider im Ausland, da gibt es kein Dr. Beckman oder wie das heisst.

Naja, dann schrubb ich mal weiter... ;-)

LG, Mei

P.S.: Mein Mann sieht es mit Humor, der meinte es wird nicht ihr letztes Kunstwerk sein. Und eben kam die Maus mit nem Schwamm aus der Kueche an und putzte am Sofa rum... da muss man dann doch glatt wieder schmunzeln... auch wenn das Sofa ruiniert ist.

Beitrag von zaubertroll1972 19.09.06 - 14:16 Uhr

Ach....das muß sich doch nicht wiederholen.
Mein Sohn ist 3 und hat noch nie was angekritzelt.
Ich bin da sehr vorsichtig und habe nie was rumliegen lassen. Jetzt macht er es natürlich nicht mehr. Aber Stifte etc. liegen trotzdem nicht rum. Man weiß ja nie....
LG und viel Glück beim schrubben...Z.

Beitrag von hellmi 19.09.06 - 13:28 Uhr

Hallo

Du hast immer Ansichten. Wir sind keine Leuchttürme und haben unsere Augen nunmal nicht überall.
Sei froh das du so perfekt bist. Echt bei Deinen "hilfreichen" Komentaren wird es echt besser. tz tz tz

IDS h

Beitrag von ayshe 19.09.06 - 13:43 Uhr

wieso denn, es ist doch nur eine sachliche tatsache.

jeder läßt sicher mal etwas rumliegen und wenn das kind es sich nimmt und etwas damit "spielt", kann es zwar erstmal ärgerlich sein, aber das kind kann nichts dafür und die eltern sind "schuld".


viel "hilfreicher" ist es, wenn alle den tip mit beckmann wiederholen auch nicht ;-)

Beitrag von zaubertroll1972 19.09.06 - 14:20 Uhr

Hallo,

ja was für Ansichten habe ich denn? Da kann man die Schuld doch nicht beim Kind suchen sondern muß sich selber eingestehen daß man Schuld hat. Beim nächsten Mal eben besser machen.
Ja stimmt...bin froh daß mein Sohn noch nichts angekritzelt hat. Ich hab` auch nix rumliegen. Und wenn doch ist es halt ärgerlich aber ich kann nicht sagen daß ich es dann an meinem Kind auslasse.
Da frag` ich mich wer hier "immer Ansichten hat" tz tz tz...
Und wer redet hier von perfekt???

IDS Z.

Beitrag von hellmi 20.09.06 - 13:24 Uhr

Hallo,

also ist für alles was das Kind tut die Mutter verantwortlich? Aha
Was machste den wenn Dein Kind mal ein anderes Kind oder Erwachsenen ärgert, ist das dann auch die Schuld der Mutter?
Ärgerst du Dich nie wenn Dein Kind was anstellt? Dann Hut ab.
Mir gehts leider manchmal so und ich denke Du wirst hier viele Mütter finden denen es genauso geht.

IDS H.

Beitrag von ayshe 20.09.06 - 13:44 Uhr

also ich habe es eher so aufgefaßt,
daß man in solchen fällen, wie hier genannt, in enen man eben selber etwas liegenließ,
sich eben über seine eigene gedankenverlorenheit ärgert, nicht über das kind.

wenn ich einen edding liegenlasse oder tesafilm,
ist es eben mein problem, wenn meine tochter alles annmalt oder das gesamte tesa überallhin klebt, mehr nicht.


wenn ein kind andere ärgert o.ä. ist es doch etwas ganz anderes.



lg
ayshe

Beitrag von zaubertroll1972 20.09.06 - 21:19 Uhr

Hallo,
nein natürlich nicht. Ich denke das kann man gar nicht miteinander vergleichen.
Wenn man aber Stifte, Scheren, Messer etc. herumliegen läßt oder frei zugänglich sind dann darf man sich nicht wundern wenn es für das Kind interessant ist und es diese ausprobiert. Ist doch logisch! Das Kind kann in dem Alter die Folgen doch noch gar nicht erkennen. Ich finde das ist etwas viel verlangt.
Natürlich ärgere ich mich auch oft über meinen Sohn. Aber ob Du es nun glaubst oder nicht, er hat bisher nix angemalt, nix zerschnitten, groß verschüttet oder zermanscht auf dem Boden zertreten oder sonstige Schäden verursacht. Mag sein daß ich etwas pingelig bin oder sehr vorsichtig. Ist mir aber einfach lieber so denn ich würde mich schwarz ärgern wenn mein Sohn hier was anmalen würde. Unfälle passieren , da kann man nix machen.

IDS Z.

Beitrag von nuckelspucker 19.09.06 - 12:00 Uhr

hallo,

ich würd es noch von ihr signieren lassen. ist ein einmaliges andenken. :-p

nee mal im ernst. ich drück die daumen, dass ihr es wieder raus bekommt.

claudia

Beitrag von mei_ling 19.09.06 - 12:02 Uhr

Danke!

Das gleiche hat mein Mann auch gerade gesagt: es ist ein Einzelstueck, vielleicht koennen wir es noch teuer als Designerstueck verkaufen ;-)

Schoenen Tag noch!

Meichen

Beitrag von nuckelspucker 19.09.06 - 12:15 Uhr

wie gehts euch denn so? lebt ihr immer noch in der "fremde"?

wir haben uns damals im ss-forum oft geschrieben (nuckelspucker oder nanaimo)

claudia

Beitrag von snowy24 19.09.06 - 12:02 Uhr

Huhu,


Ja das hatte ich auch schon aber auf neuen klamotten grummel nunja meine kulis waren weg aber unsere kids die klettern gerne!Was geholfen hat ist der Kuli ex von dr. beckmanns kostet bei müller drogerie nen 1euro,

wirkt wunder!

lieber gruss marion

Beitrag von skihase17 19.09.06 - 12:21 Uhr

Meiner hat sich vor kanpp einem Monat auch auf unserer hellbeigen couch verewigt aber ich habe es doch nicht für die ewigkeit gelassen und mit vanish polster und teppichreiniger heraus bekommen :)

Beitrag von visilo 19.09.06 - 12:44 Uhr

Na da hatten wir ja Glück, Lukas hat nur die Wände bemalt, glücklicherweise haben wir noch von jedem Zimmer übriggebliebene Farbe aufgehoben#freu. Seid dem Tag sind alle Stift außerhalb seiner Reichweite;-).

Ich hoffe du bekommst die Flecken noch raus.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von rosalinchen29 19.09.06 - 13:08 Uhr

Seitdem wir Kinder haben, habe ich unser schönes Sofa mit grossen "Laken" "Decken" oder wie man es nennen will, überhangen. Diese Riesendecken habe ich mal in so einem Dekogeschäft gekauft und sind bis 60° C waschbar (sehr praktisch). Mittlerweile sind die Mädels 6 und 4 Jahre alt und ich habe die Decken wieder weg getan. Da aber vorraussichtlich im Februar unser 3. Kind zur Welt kommt, werden die decken wieder zum einsatz kommen.
Also uns hat das nie gestôrt und schön waren die Decken auch!
LG Nadine + #baby 19.SSW

Beitrag von mausgewitz 19.09.06 - 13:09 Uhr

Huhuuuu Pam,

ich hab leider keinen ultimativen Tip für dich, aber ich finde es schön, mal wieder was von dir zu lesen.
Wie gehts euch denn??? Wenn du magst, dann melde dich mal per PN oder Email.

Liebe Grüße
Mause mit Laura Michelle (*22. September 2004)

Beitrag von sarlessa 19.09.06 - 20:17 Uhr

Hallo meichen,

Microsfaser Sofa haben wir auch.
und mit Kuli wurde das gute Stück auch schon beschmiert.

Weißt Du womit wir das ganze Zeug wegbekommen haben?



Mit Babyfeuchttüchern.
Frage mich bitte nicht warum, aber die Tücher reinigen ja scheinbar alles.

Nur bitte nicht die Tücher mit Creme nehmen ;-)

LG

Hella