Brauche mal Eure Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosaschnegge 19.09.06 - 12:10 Uhr

Hallo Ihr lieben,

habe mir vor ein paar Tagen auf dem Baby-Basar einen Flaschensterilisator von AVENT gekauft, leider habe ich vergessen zu fragen, wie das Ding funktioniert, wie lange das drin bleiben muß etc. war einfach nur happy das Teil für super wenig Geld bekommen zu haben und top Zustand. genauso geht es mir mit einem Kost-/ Flaschenwärmer.

Kann mir da jemand einen Rat geben? Vielleicht habt Ihr ja auch so ein Teil zu Hause und ne Bedienungsanleitung.

Danke und liebe Grüße Rosaschnegge in 35 SSW

Beitrag von ena71 19.09.06 - 12:49 Uhr

Keine Ahnung, aber frage doch mal im "Babyforum" unter Ernährung...
ich bekomme meinen auch gebraucht undlasse ihn mir dann erstmal erklären... immer diese Technik...

liebe Grüße
ena und muckelmaus ssw25

Beitrag von gismokatze 19.09.06 - 12:49 Uhr

schau mal unter:

http://www.avent.com/de/de/learn_more_product_instructions.php

Da kannst du alle Gebrauchsanweisungen nachlesen.
Habe das Gerät selbst nicht und kann dir daher nichts dazu sagen.

Liebe Grüße
Corinna

Beitrag von emeliza 19.09.06 - 13:39 Uhr

Hallo Rosaschnegge,

ich habe den Sterilisator von Avent und schon 7 Mon. Erfahrung damit - ich hoffe, das reicht Dir. Es gibt zwar verschiedene Modelle, aber im Prinzip sollten die alle ähnlich sein. Du mußt ein wenig Wasser in das Gerät einfüllen (auf dem Boden ist eine Markierung), dann räumst Du nur die Flaschen mit dem Zubehör ein (auf den Mittelstift kannst Du die Ringe von den Nuckelaufsätzen auffädeln). Zum Schluß den Deckel drauf und einschalten. Unserer piepst, wenn er fertig ist. Sei übrigens nicht überrascht, um so mehr Flaschen drin sind, um so schneller geht es, auch wenn sich das komisch anhört.

So das war die Erklärung für den elektrischen, es gibt aber auch noch einen für die Mikrowelle, damit kenne ich mich leider nicht aus. Wenn Du nicht klar kommst, dann schreib mir noch mal, ich schicke Dir dann die Beschreibung per Mail.

LG Sandra mit Emeliza (7 Mon.) und Murmelchen (17. SSW)