Gemüse zu Jägerbraten???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von affengsicht 19.09.06 - 12:17 Uhr

Hallo,

muß jetzt demnächst für 9 Personen kochen, und habe mit einem Jäger-SPießbraten geliebäugelt. Der Braten ist mit Pfiffern, Zwiebel und Hackfleisch gefüllt. Will eine Jägersoße dazu machen. Und natürlich brauch ich auch ein Gemüse.

Hab nur leider keine Ahnung, welches ich da nehmen soll. Möchte keinen Wirsing, weil mir das bei der Menge zuviel Arbeit ist.

Hoffe, ihr könnt mir helfen.

Gruß Sandra

Beitrag von monchibaer 19.09.06 - 12:21 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit grünen Bohnen? Ich finde, die passen sehr gut dazu#mampf

lg
Monchi

Beitrag von affengsicht 19.09.06 - 12:27 Uhr

Hört sich gut an, hab sogar welche in der Tiefkühltruhe.
Würdest du die Bohnen einfach nur kochen und ohne Soße anmachen?

Beitrag von katalin 19.09.06 - 12:40 Uhr

Ja, würde die glaube ich nur so kochen! Was auch gut passen könnte, ist Rosenkohl! Ist ein Herbst-/ Wintergemüse, kann mir das gut vorstellen!
LG, Katalin

Beitrag von monchibaer 19.09.06 - 12:43 Uhr

wie meinst du das mit Soße anmachen? So wie ich das verstanden hab, hast du doch zu dem Braten bereits eine Soße.

Ich nehme, entweder frische oder die aus der Dose, mache etwas Fett in ein Topf und gebe sie dann rein, würze das ganze mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut. Meine Mutter hatte manchmal eine Mehlschwitze dazu gemacht, die uns aber nicht schmeckt. Und meine Schwiegermutter macht sie mit Zwiebeln und Speck + Mehlschwitze *bähh* aber ohne Bohnenkraut.

Ich hoffe, konnte helfen.

Monchi

Beitrag von affengsicht 19.09.06 - 12:48 Uhr

Hab mit Soße die Mehlschwitze gemeint. Manchmal mach ich die Bohnen so, hab dann aber keine weitere Soße.

Werde wahrscheinlich Bohnen nehmen

Beitrag von shandor 19.09.06 - 12:41 Uhr

Hallo Sandra

Wie wärs mit Rotkohl. Der schmeckt auch aus dem Glas und ist schön saftig.

Oder Erbsen- Möhrengemüse
oder Blumenkohl

Ich mache gerne eine Gemüseplatte;
Erbsen
Möhren
Blumenkohl
Bohnen
Spargel
Mais

das sieht toll aus und es für jeden Geschmack was dabei.

Eva

Beitrag von zwerg2905 19.09.06 - 17:32 Uhr

Hallo,

zu sowas finde ich immer Broccoli gut.
Alternativ: Grüne Bohnen, z.B. mit Schinken umwickelt.

LG
Nicole