Wieviel Milchmahlzeiten am Tag 6 Monate?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von susinanne 19.09.06 - 12:19 Uhr

Hallo,

unsere Maus isst Mittags Brei. Abends und sonst bekommt sie die Flasche, das ist jedesmal ein Kampf, da sie nicht möchte. Wieviel Flaschen oder Milch am Tag braucht sie in dem Alter noch. Hab was gefunden von 2-3. Das soll reichen??
Danke

Beitrag von cldsndr 19.09.06 - 13:59 Uhr

Hallo,

ich habe mal einen "Sollwert" von 200-500ml gelesen wenn das Kind auch Beikost bekommt. Die schafft Deine Süße bestimmt locker. (ich meine jetzt die 500ml, sie ißt ja auch erst eine Breimahlzeit)

Gruß
Claudia

Beitrag von bessi 19.09.06 - 15:19 Uhr

Hi,

meine Maus ist jetzt 5 1/2 Monate. Ich habe vor ca. 3 Wochen auch mit Beikost angefangen. Mittags einen Gemüsebrei. Ansonsten bekommt sie noch ca. 3 Milchmahlzeiten (ca. 170 bis 210 ml pro Fläschchen).

Auf der Verpackung der Milchnahrung stehen Richtwerte drauf, wieviel die Babys futtern. Aber nichts desto trotz. Das sind bloß Richtwerte und wenn Nea Hunger hat, bekommt sie auch was.

Gruß Bessi

Beitrag von sandraxxx 19.09.06 - 22:11 Uhr

Mein Jonas wird nächste Woche genau 6 Monate alt und der trinkt in Moment genau wie dein Kind mit Kampf jedes mal sein Flächschen.
Mittagsbrei haben wir schon ersätzt aber Milch trinken tut er so wie er lust hat.
ca.
04:00 100 ml Milch
09:00 150 ml Milch(manchmal will nichs trinken dann mache ich ihm Griesbrei mit Obst und isst alles auf"klar mit löffel"
12:00 -13:00 Gemüse oder Fleischbrei
14:00 Obstbrei
17:00 100ml Milch (aber nun wenn er verlang das er trinken möchte,sonst nichs)
19:00 Griesbrei(das isst er sehr gerne)
21:00 130ml Milch(vom schlafen gehen)

Ich muss dazu sagen als ich mit dem Brei angefangen habe,ürgend wie mag er nicht so gerne Milch aber voher war er guter trinker 5x 200ml Humana 1 war für ihn nichx,alles kompletti lehr ausgetrunken aber jetzt schmeise ich viel weg.
Ah noch was;das Griesbrei mache ich halbe Milch und halbe wasser(damit bekommt er auf die weise Milch und veträgt gut)
Habe gefühl er will nun mit löffel gefuttert werden.
Aber er wiegt 10500g,aso nicht wenig