Ich hasse Zucchini...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elena84 19.09.06 - 12:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr das auch, dass man auf einmal Gerichte, die man vor der SS gern gegessen hat, plötzlich nicht mehr leiden kann?

Mir geht es so mit Zucchini! Ich kann dieses Gemüse nicht einmal mehr riechen, wenn es gebraten wird - schon wird mir schlecht... Das schlimmste ist, dass wir in unserem Garten eine riesige Zucchinipflanze haben, die fleißig Früchte produziert. :-(

Dafür liebe ich zur Zeit Thüringer Klöße mmhhh :-) Ich wäre am Wochenende am liebten nach Thüringen gefahren und hätte mir so richtig den Bauch vollgeschlagen. #mampf

Auf was habt Ihr so Lust und was könnt Ihr nicht mehr leiden?

Schönen Tag noch

Maria +#ei (11.ssw)

Beitrag von daminchen 19.09.06 - 12:42 Uhr

Hallo Maria (ein seeeehr schöner Name übrigens :-)),

mir geht es ähnlich wie Dir. Seit Beginn meiner Schwangerschaft kann ich keine Kinderschokolade mehr sehen. Allein beim Gedanken daran wird mir schon schlecht. Dabei war vorher kein Ü-Ei und kein Kinderriegel vor mir sicher.

Aber nun ... (kotzurbini) ... auch beim bloßen Geruch von Räucherlachs dreht sich mit der Magen um (hab ich vorher auch total gerne gemocht)

Liebe Grüße
Daminchen #blume 29.SSW

Beitrag von cosmicgrrl 19.09.06 - 12:42 Uhr

... und ich hab erst letzte Woche mit meiner Freundin Zucchini-Chutney eingemacht ;-). Wir haben 6,5kg Gemüse "verwurstet" #mampf – yummyummy! Das wäre doch was für eure Zucchinipflanze (oh mann, bin ich neidisch!). Müsste dann halt dein Schatzi übernehmen, während du dir einen Tag frei nimmst und von zu Hause fern bleibst ;-).

Also, ekeln muss ich mich vor nichts, aber ich könnte zur Zeit gern jeden Tag Gurkensalat essen #hicks. Bei meiner letzte SS hatte ich den totalen Heißhunger auf Fleisch.

Was da wohl diesmal rauskommt #freu?

Liebe Grüße,
Susa (15. SSW) & Jasper *01/04

Beitrag von sue472 19.09.06 - 12:43 Uhr

Hallo Maria,

bei mir ist es Kaffee und Sojasauce!! Wegen des Kaffees war ich mir auch sicher, dass ich #schwanger bin.

Ich liebe Kaffee, so eigentlich und meine Freundin macht den besten. Als ich am Wochenede da war wurde mir schon vom Gruch übel. Sie hat dann auch gleich auf #schwanger geschlossen (und wegen meiner Brüste, von B auf D!!) Ich brauchte auch gar nciht erst zu versuchen es Ihr auszureden...

Und Sojasauce das selbe. Ich liebe es mit meinem Wok zu kochen und die ist immer mit dabei. Freitag wollte ich dann, dreh die Flasche auf und es vergeht mir. Hab dann Chillipaste dran gemacht, ging auch und war viel besser...

Sonst geht aber alles noch und übel ist mir auch nicht. nur die Protionen werden kleiner, auch so ein Ding...

Wünsche Dir noch eine schöne SS und genieße die Zeit

Bis dann dann
#blume Sue 7+4

Beitrag von pladde 19.09.06 - 12:43 Uhr

Huhu!

Das habe ich mit Fleisch.... mir wird teilweise richtig schlecht wenn ich das nur rieche.... vorher war ich der absolute Fleischfresser, am besten nur Fleisch und nix anderes #hicks Mittlerweile habe ich soooo eine Abneigung dagegen, es gibt eigentlich nur noch Gemüse in sämtlicher Variante und Nudeln, höchstens noch etwas Fleisch in einer Suppe oder in Bolognese-Sauce..... Wobei ich dermaßen auf Salat abfahre im Moment..... Lecker..... da läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen....#mampf #koch
Ach ja, und Kaffee!!!!! Bin total zum Kaffee-Junkie mutiert, über den Tag verteilt so 5 Tassen, das gab's vorher net, war eher der Tee-Trinker..... ach ja, vielleicht legt isch das auch wieder

LG, Pladde (17+6)

Beitrag von zumi 19.09.06 - 12:46 Uhr

TOMATEN !! Ich kann nicht mehr ohne Tomaten #mampf

Zumi 24ssw

Beitrag von rockabella 19.09.06 - 12:54 Uhr

Genauso gehts mir auch!!! Geht nix über Tomaten momentan! Ess sie zum Frühstück und abends mit Mozzarella, könnt nicht mehr ohne :-)

Beitrag von schmetterling7 19.09.06 - 12:55 Uhr

hi

also ich brauche jeden Tag Schokolade
obwohl ich anfang der Schwangerschaft
mich fast übergeben musste wenn ich nur
an Schoko dachte...

ich hab immer Pommbären geliebt,
es ist sogar noch eine Packung im Regal
aber leider kann ich sie nicht mehr essen
da mir von echt schlecht wir
und am nächsten Tag hab ich dann so einen
ekeligen Geschmack im Mund

auserdem kann ich keine Pringels
Zwiebeln, Knoblauch,
gewisses Fleisch mehr essen
obwohl ich das vor der Ss gern gemacht habe...

alles Gute!

kati+babyboy 31ssw

Beitrag von melanie1007 19.09.06 - 12:57 Uhr

hallo,

also ich kann keine Nudeln mehr ausstehen. War vorher der absolute Pasta-Fan.
Dafür liebe ich alles an Mehlspeisen und Süssspeisen....Pfannkuchen, Griesbrei, Pudding, Joghurt.....
und Salate! lecker!

liebe Grüsse
Melanie, 10. SSW

Beitrag von enti1976 19.09.06 - 13:21 Uhr

War bei mir am Anfang auch so - hab chinesisch gekocht und konnte es dann nicht mal mehr riechen (und mein Mann hat es drei Tage lang gegessen - jedesmal schon der Geruch aus der Mikrowelle #kotz achne, gibts ja nimmer :-(

dafür aß ich Käsebrot am laufenden Band - und das ist sonst eigentlich nicht so mein Fall... öchte dafür kaum noch Fleisch und wurst....

Das blödeste ist aber, ich vertrag keinen Cappucino mehr - und den hab ich vorher wirklich geliebt!!! (und vertrag ihn immer noch nicht wieder :-( )

Der "Rest" hat sich eigentlich wieder gegeben...

LG Irina (ET-14)

Beitrag von suesse_vanille 19.09.06 - 13:32 Uhr

Das finde ich lustig.....also hört zu....was ich nicht ausstehen kann.....und mir wird vom bloßen Schreiben übel.....das ist......iiiiiiiiih..... Mozarellakäse *kotz*! Dabei mochte ich das gerne vorher, mit Tomate und Basilikum. Aber jetzt...! Und ich mag keine SChokolade, ich mag eigentlich gar nichts süßes. Ich stehe aber auf Obst und auf Orangensaft mit Fruchtfleisch von hohes C. Da trinke ich täglich eine Flasche von. Fleisch kann ich auch nicht ab. Naja, mein Appettit hält sich momentan eh in Grenzen :-p.



Gruß Sarah + #baby inside (SSW 7+1)

Beitrag von geisslein 19.09.06 - 13:33 Uhr

hi maria,

muss schon mal sagen, ist echt witzig, bei jedem hier ist es was anderes! #freu
also ich mochte voll gern chinesisch oder mal so jugo oder griechisch-vergiss es, beim bloßen gedanken daran dreht sich der magen um (würg-:-()
naja, aber so salat, speziell gurkensalat oder nudelgerichte aller art, her damit! ;-)
wo sich bei mir jeder schleichen kann ist/sind zur zeit jegliche Art von Süßspeisen-gerade irgendwas was schon aus der weite nach butter riecht-bähhh#augen
naja, aber so hat jeder sein laster :-p
lg und bis bald
tina bald 9ssw

Beitrag von yvi0279 19.09.06 - 13:34 Uhr

Ich konnte am Anfang keine Süßigkeiten mehr essen! Und auch jetzt noch esse ich sehr viel weniger Süßkram als am Anfang.

Was ich immer und überall essen könnte: Sauerkraut! Ich stehe jetzt sooooooooooo auf Sauerkraut. Und Kartoffelsalat *g*

Beitrag von mandy21 19.09.06 - 13:45 Uhr

Hallo,

das is ja echt niedlich was ihr hier so geschrieben habt...und man erkennt sich doch gar oft wieder #hicks;-)

Also:

1.SSW - ca. 13. SSW = kein Fleisch mehr, dafür dann alles was richtig schön knackig war -> Salat, Gurke, Paprika usw. Auch keine Wurst mehr. Lieber Käsebrot.

ab dann aber eigentlich wieder alles. Nur: an Sachen vom Rost (Roster, Brätel) kann ich immernoch nicht wieder ran #schock

Also....das vergeht!

LG

mandy21 + #baby 19.SSW