Wie oft kann man Tee erwärmen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cingi 19.09.06 - 12:47 Uhr

Ab und zu geb ich meiner Tochter leichten Fencheltee zum trinken. Ich hab ihn bis jetzt immer neu gemacht. Ich könnte die Flasche mit Tee doch eigentlich immer im Flaschenwärmer warm machen, wenn ich ihr was geben will. Wie oft kann man denn einen kalten Tee wieder erwärmen? Wird der irgendwann mal schlecht? Weil ununterbrochen den Flaschenwärmer an zu lassen, wäre ja totaler Energieverbrauch. Wie macht ihr das?

Beitrag von susischaefchen 19.09.06 - 13:39 Uhr

Deine Tochter darf den Tee ruhig auch Zimmerwarm trinken, Du brauchst ihn nicht extra warm machen.
Mein Sohn bekommt sogar Gemusegläschen Zimmerwarm, ich war bei einem Beikostvortrag und da wurde gesagt das Babys kein warmes Essen brauchen. Mit der Milch halte ich es in der Zwischenzeit genauso, wenn Henry nicht alles auf einmal trinkt bekommt er sie später kalt und das schmekt ihm genauso.


Liebe Grüße
Sabine & Henry (*20.04.06)

Beitrag von zickeantje 19.09.06 - 14:05 Uhr

he,

den Tee würde ich nicht warm halten oder wieder warm machen. Ich schütte den früchtetee 1x am tag auf ubnd der wird dann jalt getrunken bzw zimmertemp.

Gruß Antje & imke 21.02.06 #liebdrueck