Frage zum Laufrad

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von visilo 19.09.06 - 12:59 Uhr

Hab eine etwas komische Frage zum Laufrad. Wie machen es eure Kinder wenn sie fahren, heben sie die Füße nach vorne hoch oder winkeln sie die nach hinten ab? Wir haben Lukas ( 22 M) ein Laufrad ( ehr Dreirad) gekauft. Er fährt auch super schnell damit nur wenn er die Beine nach hinten anwinkelt bremst er mit den Schuhen und der Hose die hinteren Räder. Hab versucht ihm zu sagen das er sie nach vorne halten soll aber nach hinten scheint bequemer zu sein#kratz. Wie ist das bei Euch?

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von nytestar 19.09.06 - 13:22 Uhr

Hallo,

meiner nimmt die Füsse auch nach hinten, allerdings hoch genug. Nur wenn er z.B. vorm Hallentor fährt (da geht es etwas schräg runter), hat er die Füsse nach vorn. So bremst er dann.

LG
Jennifer

Beitrag von hummel04 19.09.06 - 13:42 Uhr

Wir haben ein Laufrad von Puky, das hat vorne so einen tiefen Einstieg. Von daher nimmt meine Kleine die Füße vorne hoch und stellt sie ganz bequem dort ab. ;-)

Beitrag von juli140905 19.09.06 - 13:57 Uhr

Hi,

unser Justin liebt das Ding ..deswegen fährt er noch damit#augen

also bei fahren wenn er schnel genug ist ...lässt er die Füsse loss von Boden und tut sie nach hinten oder einfach zur Seite.


Gruss Julia & Jungs #schein