Verunsichert wegen Heizstrahler / Wickeltisch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamivani1983 19.09.06 - 13:24 Uhr

Hallo!

Eigentlich wollte ich keinen Heizstrahler aber meine Hebi meinte das wäre schon wichtig wenns im Winter kalt ist und wir bekommen ja ein Herbstkind usw.
Ok von mir aus. Meine Schwimu hatte einen im Keller, mal bei Obi gekauft und nie benutzt. Toll dachte ich dann brauchen wir schon keinen kaufen!
Das Ding ist ein Quartzstrahler und hat 3 Stufen (600 - 1800 Watt), in der Bedienungsanleitung stehen aber ganz komische Sachen! Z.B. darf man den nicht an der Decke anbringen und er schaltet sich nicht automatisch ab und natürlich darf auch nix brennbares in der Nähe sein.
#kratz Hä wie soll ich das jetzt hinmachen? Haben eine Holzdecke da hats mein Freund angeschraubt (mit 15 cm Abstand!) das ist ja voll gefährlich nachher brennt mir die Bude ab! Ich glaub ich mach das teil wieder ab! Oder bin ich die einzige die sich da gedanken macht bzw. dumm anstellt#schein??
Naja alles gute euch allen!
Vani 38+4

Beitrag von sammy1982 19.09.06 - 13:26 Uhr

Hallo,

also soweit wie ich mal gehört habe muss der 100cm über wickeltisch hängen und 35cm abstand von der Decke ...

lg Janina #ei 19.SSW

Beitrag von ena71 19.09.06 - 13:28 Uhr

wird schon sehr warm das Ding, wenn Du Angst hast, einfach neu besorgen, kostet 20 euro für die Befestigung über dem Wickeltisch an der Wand... (GS geprüft etc)

Ansonsten nur anmachen wenn Ihr dabei seit, d.h. beim wickeln und anziehen (so 5 Min vorher) nicht zum Raumheizen verwenden...

15 cm sind zuwenig Abstand denke ich teste ihn mal 20 Minuten an der Stelle und messe dabei die Holztemperatur!

ist die Decke so niedrig oder habt ihr Schrägen?

LG ena ssw25




Beitrag von darkblue6 19.09.06 - 13:31 Uhr

Hallo!

Also ich hab einen extra Wickeltisch-Strahler von reer mit 600 Watt.

In der Montageanleitung steht, dass zu brennbaren Materialien wie Textilien, Holz usw. mindestens 65 cm Abstand sein sollen; der Abstand zum Wickeltisch 1 m und nach oben zur Decke 35 cm...

Wir haben auch eine Holzdecke und dass mit den "65 cm Abstand zu brennbaren Materialien" haut nicht hin, weil wir sonst zu weit nach unten an den Wickeltisch kommen...keine Ahnung, mit was für Raum-Maßen die kalkulieren#kratz

Wir haben jetzt die 35 cm zur Decke und 1 m zum Wickeltisch und im Probebetrieb hat das ganz gut hingehaut...is nix angekokelt#schein

Ach ja, und die maximale Bestrahlungsdauer is 15 Minuten - sonst wird's vielleicht doch zu heiß!

Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!

Alles liebe,
Judith (37. SSW)

Beitrag von enti1976 19.09.06 - 13:34 Uhr

bei uns geht das auch nicht, haben Dachschräge und da würde das zu heiß werden...

Meine Hebi meinte auch, dass man so etwas braucht - aber unser wickeltisch steht im Bad, das wird im Winter eh geheizt.

und wenn ich das lese - dann bin ich froh, dass wir keinen haben (aber man soll ihn eh nur zum Wickeln anmachen, zum Heizen wär das mit Strom auch viel zu teuer!)

Irina (ET-14)

Beitrag von gismokatze 19.09.06 - 13:39 Uhr

Ich habe mir die gleichen Gedanken gemacht und daher keinen gekauft. ich habe immer Angst vor Bränden. Mein Herbstkind erfreut sich bester Gesundheit und hat im Bad nie gefroren. Außerdem heizt man dort ja im Winter eh. Ich habe den Wäschetrockner im Bad stehen und wenn es richtig kalt ist, mache ich den einfach ein paar Minuten an, dann ist es so warm darin, dass man schon wieder Angst haben muß, zu kollabieren. Einen Heizstrahler braucht man aus meiner Sicht im Bad nicht. Vielleicht eher im Kinderzimmer, wenn man dort badet und wickelt, weil man dort ja nicht so arg heizt.

Liebe Grüße
Corinna

Beitrag von mamivani1983 19.09.06 - 13:40 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!
wir haben im Schlafzimmer eine Galerie gebaut deshalb das Holz. Ich glaub ich mach den wieder ab hab einfach kein gutes Gefühl. Die kleine wird schon nicht erfrieren zur Not leg ich sie im Bad auf den Boden (Fußbodenheizung) ;-)
Grüße
V.

Beitrag von caro_22_de 19.09.06 - 14:40 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich: Vergiß es! Meine Kleine kam im Januar in Tirol (also super kalt!!) zur Welt. Sie hat's auch ohne Heizstrahler geschafft. Wir haben's im Bad mollig warm, falls ich sie doch mal länger nackt liegen lassen musste (vor dem Baden oder so) und ansonsten find ich die Dinger zwar ganz praktisch und nett, aber ich wollte dafür kein Geld ausgeben.
Ehrlich, ist wirklich ganz nett für die Kleinen aber nicht nötig!

Grüße,
Maria & Emma (8 Mo, die auch für diesen Winter keinen Heizstrahler kriegt)