Elterngeld und Arbeitslos?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von andrea3179 19.09.06 - 13:26 Uhr

Hallo,

bekomme ich das neue Elterngeld auch gezahlt, wenn ich in einem unbefristeten Arbeisverhältnis stehe und noch vor der Entbindung arbeitslos werde. Unser Betrieb schließt nächstes Jahr. Muß ich mich gleich arbeitslos melden? Hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke!

Beitrag von malawia 19.09.06 - 13:30 Uhr

Wenn du arbeitslos bist bekommst du den Sockelbetrag von 300 € monatlich.

Aber warum solltest du arbeitslos werden? Dein Chef kann dich nicht kündigen, da du schwanger bist und wenn du selber kündigst, dann bekommst du 3 Monate kein ALG I.

Beitrag von andrea3179 19.09.06 - 16:38 Uhr

Hallo malawia,

ich arbeite in der Gastronomie und nächstes Jahr läuft der Pachtvertrag aus. Es gäbe für die Pächterin zwar die Option für eine Verlängerung, aber die wird nicht in anspruch genommen. Deshalb werde ich arbeitslos.