Zubereitung und Dosierung Frauenmanteltee?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ems 19.09.06 - 14:04 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Sorry, ist wahrscheinlich 1.000 mal gefragt worden - aber ich find's gerade nicht. #hicks

Habe verschiedene Infos über Dosierung und Zubereitung von Frauenmanteltee bekommen #kratz und wollte mal horchen, wie ihr es so macht.

Nehmt ihr in der ersten ZH auch Himbeerblättertee? In der gleichen Menge?

Mein Doc meinte, ich solle es mit dieser "sanften Unterstützung" nochmal ein paar Zyklen versuchen, bevor wir weiter schauen. :-)

Ach ja, was Nettes am Rande: Habe mir heute Mittag in der Apo den Frauenmanteltee geholt. Neben mir stand eine junge Frau mit Kinderwagen und was gaaaanz Kleinem darin... Und als ich den Tee bekam, zwinkerte sie mir zu und meinte: "Der ist spitze! Funktioniert gut!" #freu Fand ich echt nett!

Naja, danke jedenfalls für alle Antworten!

LG Ems #sonne

Beitrag von eumel78 19.09.06 - 14:05 Uhr

Ich trinke in der ersten Zyklushälfte den Himbitee und werde dann nächste Woche den Frauenmanteltee trinken. Himbitee trinke ich 3 Tassen am Tag mit einem Löffel Tee zubereitet!