Haarschneider für sehr feines Hundehaar?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von marienkaefer8 19.09.06 - 14:15 Uhr

Hallo!

Ich suche für unseren Yorkshire Terrier einen Haartrimmer. Ich habe schon zwei verschiedene Modelle (extra für Hunde) ausprobiert, aber es ging damit einfach nicht, weil unser Hund sogar für einen Yorkie wirklich extrem feines, dichtes Haar hat. Die Fellhaare gleiten praktisch unter den Messern weg, ohne dass die Messer etwas anrichten... #kratz

Kann mir eventuell jemand ein Modell empfehlen, was für solch feines Hundehaar ausgelegt ist? #danke

Euer Marienkäfer #blume

Beitrag von nico55 19.09.06 - 20:45 Uhr

ein modell kann ich dir nicht empfehlen aber einen schneidetipp.

nimm die haare immer büschelweise und zieh sie hoch dann die maschine an der haut ansetzen und abrasieren...

li grü

Beitrag von litalia 19.09.06 - 21:50 Uhr

beim hundescheren immer mit dem strich schneiden.

also nich wie beim menschen gegen den strich scheeren.

aber das weißt du sicher.

hundemaschinen von aldi,lidl und co taugen generell nix.hab da bisher nur schlechte erfahrungen gemacht.
gute hundemaschinen sollen von MOSER sein.
ich hab auch eine und sie scheert gut (wir haben auch yorki,abermit dicken fell)
die moser maschinen sind etwas teurer, schau einfach mal bei ebay. da gibt es sehr viele moser modelle.