Knubbel beim Hund...:-(

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von kerstin... 19.09.06 - 14:20 Uhr

Hallo,#freu
habe bei meiner 10 Jährigen Hündin eine Knubbel unter der Haut endeckt an ihrem Brustkorb(etwa die Höhe).#gruebel
Er ist nicht hart eher schwammig und man kann ihn auch bewegen ..
Mein Tierarzt ist erst ab morgen wieder erreichbar, und deshalb wollte ich kurz fragen ob das jemand kennt!#hicks
Natürllich mache ich mir Sorgen das es vielleicht Krebs sein kann#gruebel
Danke #danke
gruß kerstin#liebdrueck

Beitrag von cephir 19.09.06 - 14:37 Uhr

Kann ein Fettknübbelchen sein.....
Hatte Bodo auch....

Solltest aber dennoch mit dem Tier zum Doc gehen da von uns keiner ferndiagnosen stellen kann....
Also morgen ma ab zum doc....#gruebel

Beitrag von samy_71 19.09.06 - 15:33 Uhr

Hatte meine Hündin auch mal. Die TÄ meinte, daß das "Myome" sind, also so eine Art "Fettknubbel" passiert bei älteren Hunden. Die waren dann irgendwann auch verschwunden. Allerdings waren sie bei meiner an der Seite.
Aber auf jeden Fall zum TA gehen, ist auf jeden Fall besser.

Beitrag von shandor 19.09.06 - 15:35 Uhr

Mach dir keine Sorgen, Kerstin

Bei meinem Hund waren es auch die "Fettknubbel". Die sind im Alter nicht ungewöhnlich.

Lieben Gruß
Eva

Beitrag von cyber4711 19.09.06 - 16:03 Uhr

hallo....


hat sie letzter zeit ne impfung bekommen ? oder sie hat einen mücken /wespen/ bienenstich hatte unsere luna auch shcon und be luna waren die innerhalb weniger tage wieder weg..

lg bianca

Beitrag von kerstin... 19.09.06 - 19:38 Uhr

huhu,:-D
danke erstmal für die Antworten.#liebdrueck
Ich werde trotzdem morgen mal beim rzt vorbeischauen und es checken lassen;-)
Gruß kerstin;-)

Beitrag von aggro 19.09.06 - 19:50 Uhr

Wird ein gettknubbel sein, geh trotzdem mal zum Tierarzt nicht das es ein Mammatumor, also gesäügeleistenkrebs ist... hört sich aber sehr nach einem Lipom an (Fettgeschwulst, wenn ich mich recht erinnere, heißt das so... schon etwas her..)


Katrin (Tierarzthelferin)

Beitrag von coolmum 19.09.06 - 21:33 Uhr

hallo!

das hat meine alte hündin (9) auch öfter. manche bleiben, manche kommen und gehen. ich denke es ist harmlos, aber geh trotzdem.

liebe grüße
#coolmum