Wie findet ihr das Angebot?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von bea20 19.09.06 - 14:22 Uhr

Hallo,

da ich mich damit eigentlich null auskenne, wollte ich mal euch zu Rate ziehen...
Wir bezahlen derzeit für Telefon + Internet folgendes:

Telekom mtl. 16,?? -> Telefonanschluß + 15,?? -> Internet

AOL -> 4,99 mtl. (DSL)

Tele2 Telefoneinheiten laufen komplett über Tele2 -> so um die 18,00€

Jetzt hat mir Tele2 folgendes Angebot geschickt:

#ahaDSL-Flat + Telefon- Flat
#aha+ DSL 2000- Anschluß
#aha+Keine DSL- Einmalkosten
#ahaInkl. T-Com Analog- Anschluß

#kratz 44,89€/Monat#kratz

#proKeine Bereitstellungsgebühr
#proKeine Kosten für Standard- Router??????????
#proKeine Versandkosten
#pro12 Mon. Mindestvertragslaufzeit

Was haltet ihr davon? Sind da meine ganzen Telefongespräche schon mitdrin, heißt das, egal wieviel ich tele, nur ein Preis? Auch in die Mobilfunknetzte?

#dankeBea

Beitrag von luise.kenning 19.09.06 - 14:38 Uhr

nein, mobilfunk ist nicht mit drin. ebenso keine sonderrufnummern (0180-) oder auslandsverbidnungen. check erstmal, wieviel dieser anteil bei deiner telefonrechnung ausmachen.

keine kosten für standard-router... das heisst ganz oft, dass das sehr veraltete geräte sind... deswegen können die die auch so raushauen...

LG

Luise

Beitrag von bea20 19.09.06 - 14:50 Uhr

Wie findest du es?

Beitrag von luise.kenning 19.09.06 - 15:00 Uhr

da ich hier zuhause schon Wert auf gute Technik lege (WLan), würde es für mich nicht in Frage kommen.

Bei der Telekom bekomme ich bessere Hardware, auch wenn dafür die Gebühren etwas höher sind (meine Telefonrechnung hatte (mit dsl-Flat 2000 in den letzten 6 Monaten nen Durchschnitt von 52 €.

Ich telefoniere allerdings nur ganz ganz selten zum Handy, wenn dann von meinem handy aus (16 ct pro minute egal in welches netz)

Bin ausserdem sehr zufrieden mit T-Online als Provider. Hab kaum Ausfälle und die Leutung ist immer stabil. Freundin vion mir ist bei arcor und hat mind. einmal pro Woche kein Internet :-( (was ja nicht heisst, das das bei tele2 auch so ist).

Ich finde: günstig, wenn man wenig bis gar nicht aufs handy/sonderrufnummern telefoniert.

LG

Luise

Beitrag von stehvieh 19.09.06 - 15:20 Uhr

Denk auch dran, dass es im 2. Vertragsjahr teurer wird, denn das Angebot gilt zu dem Preis nur für das 1. Jahr - steht in der TV-Werbung drunter #;-).