Antibiotika nach Eisprung genommen (nehmen müssen), ist das schädlich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von _blackcat_ 19.09.06 - 14:46 Uhr

Hallo Ihr,
ich habe letzte Woche wegen einer Blasenentzündung zwei Tage lang Antibiotika nehmen müssen. Der Arzt meinte zwar es wäre okay, aber ich habe doch Angst, dass meinem Kleinen (falls es geklappt hat) was passiert sein könnte.
Was meint Ihr? Habe mal im Netz gesucht, aber keine Artikel dazu gefunden...javascript:atc('%23gruebel');

Freue mich auf Eure Antworten!javascript:atc('%23danke');

Liebe Grüße von Kathrin

Beitrag von eumel78 19.09.06 - 14:47 Uhr

Welchen ZT bist denn? bzw. wie lange ist Dein ES her! Vermutlich wird - wenn es geklappt haben sollte - das kleine noch gar nicht an Deinem Blutkreislauf hängen! Somit kann also nichts passieren!

Beitrag von _blackcat_ 19.09.06 - 14:53 Uhr

Hallo,
mein Eisprung war am 9. oder 10. September, habe die Antibiotika aber am 15. und 16. genommen, theoretisch könnte das Ei da schon eingenistet gewesen sein, oder?

Beitrag von eumel78 19.09.06 - 14:55 Uhr

Könnte schon, aber soweit ich weiß, fängt die Verbindung zwischen Mutter und kind erst zwei Wochen nach ES an!

Beitrag von relax 19.09.06 - 14:56 Uhr

hallo kathrin

nur um dich zu beruhigen. ich habe am freitag punktion für meine erste icsi und muss ab donnerstag 5 tage lang rein prophylaktisch ein antibiotikum nehmen.

ich denke, du musst dir deswegen keine sorgen machen...

liebe grüsse
#drache relax

Beitrag von _blackcat_ 19.09.06 - 15:02 Uhr

Vielen Dank an Euch zwei!!!
Jetzt bin ich schon wesentlich entspannter.javascript:atc(':-D');
Hoffe nun, dass da wirklich was in mir drin ist, habe am 22. NMT, drückt mir die Daumen, dass sich da nichts blicken lässt...javascript:atc(';-)');

Liebe Grüße von Kathrin